Kleiner Balkon, grosses Potenzial
PLATZWUNDER

Kleiner Balkon ganz gross: Schaffen Sie sich eine Wohlfühloase!

Der Frühling steht vor der Tür und die ersten warmen Sonnentage locken ins Freie. Glücklich ist, wer einen Balkon besitzt und  ein gutes Buch oder Glas Wein geniessen kann. Mit den richtigen Gestaltungstipps ist dies auch auf einem kleinen Balkon möglich.

Auch kleinere Balkone können mit den passenden Möbeln effektiv genutzt werden. So sorgen flexible Möbel wie Klappstühle und -tische auch auf begrenzter Fläche für gemütliche Stunden. Je nach Bedarf können die Möbel aufgestellt und so für ein Sonnenbad oder ein gemeinschaftliches Essen Platz schaffen. Bequem und flexibel einsetzbar sind auch Hängematten und -sessel, die ganz einfach entfernt oder angebracht werden können. Hier kann man die Seele baumeln lassen und die Aussicht geniessen.

Üppiges Grün auf kleinen Balkonen

Wer auch auf kleinen Flächen seinen grünen Daumen beweisen möchte, sollte sie auch vertikal nutzen. Ideen für vertikales Grün gibt es zahlreich und sie beschränken sich nicht nur auf die klassischen Rankgerüste. Ganz im Trend liegen grüne Wände in die Blumen, Kräuter und sogar Gemüse gepflanzt werden können und die - mit der entsprechenden Technik versehen – sich sogar selbst bewässern.

Verschiedene Module gibt es in gut sortierten Gartencentern oder im Internet. Handwerker können solche grünen Wände mit etwas Geschick aber auch selbst bauen und so ganz dem eigenen Geschmack anpassen. Wer das erfrischende Plätschern des Wassers liebt, kann am unteren Ende der grünen Wand sogar einen kleinen Teich, der gleichzeitig als Wasserreservoir für die Bewässerung dient und stets durch die Pflanzen gereinigt wird, gestalten.

Rankgerüste und Hängeampeln

Weniger aufwendig und doch wunderbar als Gestaltungselement nutzbar sind Rankgerüste. Hier können Kletterpflanzen wachsen und auch als Sicht-, Lärm- und/oder Windschutz fungieren. Wer Schönes mit Nützlichem verbinden möchte, kann zum Beispiel die hübschen, rot blühenden Feuerbohnen nutzen und im Sommer die leckeren, grünen Bohnen ernten. Gut geeignet sind aber auch immergrüne Pflanzen wie Efeu, die auch auf schattigen Balkonen wachsen. Wichtig ist nur, auf das passende Rankgerüst zur Kletterpflanze zu achten, da es verschiedene Ranktypen gibt.

Ideal zur effektiven Ausnutzung von kleinen Balkonen sind auch hübsche Hängeampeln geeignet. Sie können mit üppig blühenden, hängend wachsenden Blumen bepflanzt werden. Naschkatzen setzen süsse Walderdbeeren in die Pflanzschale und können so den ganzen Sommer hindurch fruchtige Überraschungen geniessen. Sehr schön ist aber auch die bunt blühende Kapuzinerkresse, die man ganz nebenbei auch als würzige Beilage für Salate oder auf dem Brot geniessen kann. Hier finden Sie weitere Tipps zum Balkon bepflanzen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und geniessen Sie entspannte Stunden in Ihrem grünen Wohlfühlparadies!

 

Titelbild: clodio, iStock, Thinkstock

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!