In Sachsen aufgewachsen, in der Erfolgsshow «The Taste» bekannt geworden: Star-Köchin Diana Krauss kocht sich mit sinnlichen Ideen, einer Menge Know-How und einem frischen Look in die Herzen internationaler Gourmets.
GASTRO-SCHÖNHEIT

Diana Krauss: mit Können und Köpfchen nach oben

In Sachsen aufgewachsen, in der Erfolgsshow «The Taste» bekannt geworden: Star-Köchin und «Schönesleben»-Küchenexpertin Diana Krauss kocht sich mit aussergewöhnlichen Ideen, einer Menge Know-How und einem frischen Look in die Herzen internationaler Gäste.

Angefangen hat es – wie so oft – an Heiligabend. An diesem Tag erblickte 1983 Diana Krauss im sächsischen Aue das Licht der Welt. Von der heimatlichen Küche inspiriert aber nicht mehr herausgefordert, nahm das Fernweh alsbald Überhand. Also zog Diana los und fand in anderen Küchen dieser Welt ein neues Zuhause.

Kochen für Olympia

2003 schloss sie nach erfolgreicher Teilnahme an vielen nationalen Kochwettbewerben die Ausbildung zur Gourmetköchin im deutschen Fünf-Sterne-Hotel Schloss Wolfsbrunn in Hartenstein ab. Kurz darauf übernahm die Jungköchin das Küchenzepter im Restaurant zur Alten Eiche, einem Familienbetrieb im Fürstentum Liechtenstein. Ein Angebot im prämierten Zürcher Restaurant Intermezzo im Kongresshaus lockte die Deutsche schliesslich in die Schweiz. Es war Liebe auf den ersten Blick; der helvetische Liebesbeweis sollte bald folgen.

2008 wurde die inzwischen routinierte Gourmet-Köchin während den Olympischen Spielen ins Schweizer Haus nach Peking eingeladen, wo sie zwei Monate für die Nationalmannschaft kochte. Diana's fundiertes Können  blieb auch beim deutschen Fernsehen nicht unentdeckt. 2013 war die Köchin während vier Wochen auf SAT1 in der Koch-Show «The Taste» in Frank Rosins Team zu sehen. Der Starkoch holte sie dann auch wenig später als Assistentin in seine Sendung «Rosins Restaurant». «Ich kochte Federer zum Sieg und Rosin um den Verstand», so die diplomierte Eventmanagerin erfrischend unbescheiden.

Kreationen von Diana Krauss: kleine Meisterwerke.

Harte Arbeit und fliederviolette Wolken

Diana Krauss hat in ihrem Leben wenig dem Zufall überlassen. Als 26-Jährige gründetet sie ihre erste Firma, die Events organisierte und Künstler unterstützte. Zudem holte die anstrebende Geschäftsfrau die kaufmännische Ausbildung nach. Ihre lockere und aufgestellte Art ging dabei nie verloren. So war Diana regelrecht euphorisch, als Rosin sich damals für sie entschied. Sie sei nach der frohen Botschaft «auf kleinem fliedervioletten Zuckerwatte-Wölkchen» durch die Luft geflogen und ihr sei «ein kleines Stück der Schweizer Alpen vom Herzen gefallen».

Wenn Können, Fleiss, Ambitionen und Charme so erhalten bleiben, steht Diana Krauss nichts mehr im Weg, eine feste Grösse in der Gastronomie-Szene zu werden. Wir freuen uns, Diana Krauss als Küchenexpertin bei uns zu haben. Ob leckere Quarkspitzen oder klassischer Weihnachtsstollen: mit ihren Rezepten gelingt der Festschmaus bestimmt.

Mehr Informationen auf dianakrauss.com.



Text: Anne-Sophie Keller / Bilder: dianakrauss.com

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!