Kulturelle Tagesplanung

Museen Schweiz: Das richtige Museum für jeden Geschmack

Vergessen Sie grosse weisse Hallen und langweilige Führungen – Schönesleben verrät, in welchen Museen der Schweiz Sie sich interaktiv Wissen über Kunst, Wissenschaft und Sport aneignen können. 

 

Museen in der Schweiz: Das Wichtigste in Kürze

  • 1129 Museen gibt es schweizweit. Besucher kommen aus der Schweiz und aus aller Welt.
  • Mit gültigem Covid-Zertifikat entfällt in den meisten Museen die Maskenpflicht.
  • Das Verkehrshaus Luzern ist das meistbesuchte Museum der Schweiz. Hier dreht sich alles um das Thema Mobilität.
  • Schönesleben zeigt, welche Museen in der Schweiz einen Besuch allemal wert sind.

 

Museen sind bei schlechtem Wetter das perfekte Tagesprogramm für alle, denen die Decke auf den Kopf fällt. Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann werden Siein unserer Top-Museen-Liste fündig. 

Waren Sie zum Beispiel schon einmal in der Umwelt-Arena in Zürich? Ein absolutes Must-see ist das meistbesuchte Museum der Schweiz im Touri-Hotspot Luzern. In Basel gibt es einige tolle Kunstmuseen und Galerien, im Tessin gibts die Schweiz in Miniformat und der Aargau lässt Stroh zu Gold werden. In Bern kommen Naturliebhabende auf ihre Kosten, während Genf bei einigen Kunstbanausen irritierte Gesichter hinterässt. Wir verraten, wo sie die besten Museen der Schweiz finden.

Museen in Zürich

FIFA World Football Museum

Das FIFA World Football Museum gibt es weltweit an vielen Standorten – auch in Zürich! Für Sportfans ist das ein absolutes Must-visit. Hier können Sie das reiche Kulturerbe des Fussballs hautnah erleben: immer wieder gibt es interaktive Aktionen, an denen Besuchende teilnehmen können.

 Wo: Seestrasse 27, 8002 Zürich

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10:00-18:00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene – 24 Franken, Kinder zwischen 7 und 15 – 14 Franken, Kinder unter 7 – gratis

Mehr Infos.

Museum für Gestaltung

Klein aber fein – Das Museum für Gestaltung umfasst eine Sammlung aus Designstücken, Grafiken und Plakaten sowie immer wieder neuen einzigartigen Ausstellungen, die Fans von Ästhetik immer wieder begeistern. 

Wo: Ausstellungsstrasse, 8002 Zürich

Öffnungszeiten/Preise: Je nach Ausstellung, Informationen gibt es hier.

Photobastei

Die Photobastei ist ein kleiner Insidertipp für Fans der Fotografie und jene Museumsbesuchenden, die etwas alternativer sind – denn an der Photobastei ist nichts Mainstream. Die Ausstellungen wechseln regelmässig und laden so zur ständigen Diskussion ein. Wenn man Glück hat, findet gerade ein Konzert, eine Party oder eine Podiumsdiskussion statt – falls nicht, erwartet einen in der Bar des Hauses eine einzigartige Atmosphäre. 

Wo: Sihlquai 125, 8005 Zürich (2. Und 3. Stock)

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag: 17:00-21:00 Uhr

Eintrittspreise: variieren 

Mehr Informationen

Umwelt Arena Spreitenbach

In der Umwelt Arena Spreitenbach kann jeder und jede etwas lernen: sie widmet sich Themen der Nachhaltigkeit, der Umwelt und der Energie im Alltag. Hier gibt es aber keinen langweiligen Vortrag, sondern Ausstelllungen zum Erleben und Experimentieren. Überzeugen Sie sich selbst!

Wo: Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 10:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene 18 Franken, Kinder von 6-15 –  13 Franken, Ermässigt – 13 Franken

Mehr Informationen

Swiss Science Center Technorama in Winterthur

Sind Sie bereit, für die erstaunliche Welt der Wissenschaft und Technik? Dann ist das Swiss Science Center Technorama genau das richtige Museumsziel. Hier werden Besucher und Besucherinnen selbst aktiv und können an über 500 Probierstationen die Natur und ihre einzigartigen Phänomene entdecken. 

Wo: Technoramastrasse 1, 8404 Winterthur

Öffnungszeiten: täglich 10-17 Uhr 

Eintrittspreise: Erwachsene 32 Franken, Kinder von 6-15 –  20 Franken, Ermässigt – 29 Franken

Mehr Informationen

Museen in Luzern

Verkehrshaus in Luzern

Das Verkehrshaus ist das meistbesuchte Museum der Schweiz und es gibt mehr zu entdecken, als der Name verrät. Denn neben Themen rund um Logistik und Mobilität gibt’s hier ein Planetarium sowie ein Kino mit verschiedenen Filmen in 3D. Ausserdem erfahren Sie in der Themenwelt «Swiss Chocolate Adventure» mit Ohren, Augen und Gaumen alles rundum Schweizer Schokolade. In der Media World gibt’s dann interaktiv die Welt der neuen Medien zu entdecken – zum Beispiel im Paraglider Simulator. Die Ausstellungen wechseln immer wieder aber ein Besuch lohnt sich allemal.

Box: Wo: Lidostrasse 5, 6006 Luzern

Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene – 56 Franken, Studierende – 42 Franken, Kinder bis 16 – 26 Franken

Mehr Informationen

Museen in Basel

Museum Tinguely

Kunst kann ja so bewegend sein! Das Museum Tinguely beweist, dass Kunst mehr als Gemälde in White Cubes sind – hier gehts vor allem um Bewegung und Performance. Ganz nach dem Motto des Künstlers Jean Tinguely, Hauptvertreter der kinetischen Kunst. Über 50 seiner Werke kann man hier übrigens betrachten. Besuchenden wird dank des interaktiven Museumserlebnisses garantiert nicht langweilig.  

Wo: Paul Sacher-Anlage 2, 4002 Basel

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene – 18 Franken, Reduziert (Schüler, Schülerinnen, Studierende, Lehrlinge, IV) – 12 Franken, Kinder und Jugendliche bis 16 in Begleitung eines Erwachsenen – gratis

Mehr Informationen

Foundation Bayeler Basel

Dieses Kunsthaus hat genau das, was Museumsbesucher und Besucherinnen brauchen: 250 brillante Meisterwerke aus dem 20. Jahrhundert. Was darf’s sein – Picasso, Van Gogh oder Giacometti? Die Foundation Bayeler hat die Klassiker der Moderne. Bis Anfang 2022 kann man auch Werke der berühmtesten Künstlerinnen aus der Zeit betrachten, zum Beispiel Frida Kahlo, Cindy Sherman und Elizabeth Peyton. 

Wo: Baselstrasse 101, 4125 Basel

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene – 25 Franken, Jugendliche bis 25 – gratis 

Mehr Informationen

Museen im Tessin

Swissminiatur in Melide

Wetten, dass Sie an einem Tag alle Sehenswürdigkeiten der Schweiz betrachten können? Das ist dank des Freilichtmuseums Swissminiatur im Tessin möglich: hier gibt's alle Sehenswürdigkeiten der Schweiz als Miniatur. Die Schweizer Mini-Eisenbahn bringt Sie von der Luganer Wallfahrtskirche Madonna Del Sasso über das Grossmünster in Zürich direkt ins Bundeshaus in Bern. Perfekt für alle, die echte Swissness erleben wollen, aber nicht genug Zeit haben – oder für Kinder, die sich gross fühlen möchten.

Wo: Swissminiatur, 6815 Melide

Öffnungszeiten: täglich 9.00-18.00

Eintrittspreise: Erwachsene – 19.50 Franken, Kinder 12.50 Franken

Mehr Information

 

Museen in Aargau

Von Stroh zu Gold: das Strohmuseum in Aargau

Das Strohmuseum im Park widmet sich ganz dem Handwerk des Hutflechtens – denn der Aargau ist bekannt für die schönsten Hutgeflechte der Schweiz. In Form von einer interaktiven multimedialen Präsentation wird die Geschichte der Freiämter Hutgeflechtindustrie erzählt und begeistert junge wie alte Zuhörer und Zuhörerinnen. Nach der Geschichtsstunde kann man das schöne Haus mit dem wunderbaren Park erkunden.

Wo: Bünzstrasse 5, 5610 Wohlen

Montag bis Samstag: 14:00-17:00, Sonntag 12:00-17:00 

Eintrittspreise: Erwachsene – 19 Franken, Ermässigt – 7 Franken

Mehr Informationen

 

Museen in Bern

Paul Klee Haus

Studierende und Kunstinteressierte werden das Paul Klee Haus lieben, denn es lädt zum Verweilen, Betrachten und Philosophieren ein. Das Haus in Bern besitzt weltweit die bedeutendste Sammlung an Gemälden, Aquarellen sowie Zeichnungen des Künstlers Paul Klee. Zusätzlich gibt es auch Ausstellungen von Contemporary Artists, welche die Kunst des 21. Jahrhunderts prägen. Das Kunsthaus wurde vom berühmten Architekten Renzo Piano konzipiert und ist allein deshalb schon einen Besuch wert.

Wo: Monument im Fruchtland 3, 3000 Bern

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00 

Eintrittspreise: Erwachsene – 20 Franken, Ermässigt – 10 Franken, Kinder 6-16 – 7 Franken

Mehr Information

 

Museum für Kommunikation

Das Museum für Kommunikation geht Grundsatzfragen der Menschen wortwörtlich auf den Grund. Ihr Motto: «Alles dreht sich um dich. Und du bist nicht allein» – zugegeben, das klingt ein bisschen nach Big Brother und Dystopie-Stimmung, widmet sich aber dem wissenschaftlichen Fortschritt von KI, Digitalisierung, Biotechnologie & Co. Wie verändert sich unsere Gesellschaft? In diesem Museum erwarten Sie Erlebnisstationen, bei denen Sie selbst zum Entdecker oder zur Entdeckerin werden. Auch Kinder können hier spielerisch einiges erleben.

Wo: Helvetiastrasse 16, 3000 Bern

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00-17:00 

Eintrittspreise: Erwachsene – 15 Franken, Ermässigt – 10 Franken, Kinder 6-15 – 5 Franken

Mehr Informationen

 

Freilichtmuseum am Ballenberg in Brienz 

Ein Museumsbesuch muss nicht immer in grossen Hallen stattfinden – manchmal sind Wälder und Hügel genau das Richtige. Im Freilichtmuseum gibt es in der idyllischen Naturlandschaft ein grosses Museumsgelände mit 100 Schweizer Gebäuden, die zu einem Spaziergang durch die Geschichte einladen. Kinder schlüpfen in die Rolle der Bauern und Bäuerinnen und dürfen auch gerne Tiere füttern. Der perfekte Familienausflug in der Schweiz ist damit gesichert.

Museumsstrasse 100, 3858 Hofstetten bei Brienz

Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 17:00 Uhr 

Eintrittspreise: Erwachsene 24 Franken, Kinder bis 16 –  12 Franken

Mehr Informationen

 

Museen in Genf

Mamco Museum Genf

 
 
 
 

Ist das Kunst oder kann das weg? Wer Kunstbanausen so richtig verwirren möchte, sollte sie ins Mamco Museum in Genf mitbringen – denn diese Werke bieten reichlich Diskussionsstoff. Es erwarten Sie Werke von Joseph Beuys aber auch Gegenwartskünstler und Künstlerinnen. Denn die Sammlung des Mamco Museums wächst und wächst. 

Wo: Rue des Vieux Grenadiers 10, 1205 Genf

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 12:00-18:00 Uhr, Samstag und Sonntag: 10:00-18:00 Uhr. 

Eintrittspreise: Erwachsene – 15 Franken, Ermässigt

Welche Museen gibt es in der Schweiz?

Geschmäcker sind unterschiedlich, genau wie die Museen der Schweiz. Egal ob Sie einen Tagesausflug mit der Familie planen, ihr Wissen im Bereich Kunst und Wissenschaft unter Beweis stellen oder eine Zeitreise durch die Geschichte machen wollen – die Schweiz hat für jede Gelegenheit ein passendes Museum.

Wie viele Museen hat die Schweiz?

Wer die Wahl hat, hat die Qual: laut Statistik zählt die Schweiz 1129 Museen. 2019 wurden 14,2 Millionen Eintritte gezählt – Museen sind sowohl bei Touristen als auch bei Herr und Frau Schweizer extrem beliebt.

Welche Museen haben montags geöffnet?

Viele Museen haben am Montag einen Ruhetag – ein paar Häuser sind aber geöffnet. Zum Beispiel das Verkehrshaus in Luzern, das Technorama in Winterthur, das Museum Swissminiatur in Lugano sowie das Freilichtmuseum Ballenberg bei Brienz.

Welche Coronaregeln gelten in den Museen?

Für den Museumsbesuch brauchen Sie ein gültiges Covid-Zertifikat (Gäste ab 16 Jahren). Bitte denken Sie auch an Ihre ID, damit das Zertifikat anerkannt wird. Damit entfällt die Maskenpflicht, manche Museen empfehlen aber, zum Schutz trotzdem eine zu tragen.

Titelbild: Matheus Viana auf Pexels

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!