Ohhhh, wie herzig

Die 7 schönsten Tierparks der Schweiz

Wild- und Tierparks eignen sich hervorragend, um Kindern die Tierwelt und Natur näherzubringen. Diese sieben Tierparks in der Schweiz sorgen für leuchtende Kinderaugen. 

Hier gehen Sie und Ihre Kinder auf Tuchfühlung mit Hase, Fuchs und Luchs: Entdecken Sie die sieben schönsten Tierparks der Schweiz. Einige der Aussenanlagen sind gratis zugänglich und eignen sich perfekt für einen Wochenendausflug mit der Familie. 

Inhaltsverzeichnis: Die schönsten Tierparks

Natur- und Tierpark Goldau  (SZ)

Der Tierpark Goldau ist einer der bekanntesten Wildgehege der Schweiz. Am Fuss der Rigi gelegen, bietet er eine wunderschöne Aussicht und verfügt sogar über zwei Freilaufzonen für die Tiere: eine für Wild und eine für Vögel und Hühner. Viele der Tiere dürfen sogar gefüttert werden. Die Gemeinschaftsanlage für Bär und Wolf begeistert Eltern und Kinder.

Öffnungszeiten: täglich 9:00 - 18:00 Uhr

Preise: unter 6 – frei, Kinder bis 16 – 10 CHF, Erwachsene 20 CHF

Adresse: Parkstrasse 40, 6410 Goldau

Mehr Infos

Tierpark Lange Erlen (BS)

Dieser Wildtierpark ist auf dem Basler Stadtgebiet gelegen und spezialisiert sich auf einheimische Tiere wie Rothirsche, Gämsen, Luchse oder Rotfüchse. Neben den Tieren können Sie in dem Wildpark auch über 450 teils seltene Bäume bestaunen.

Öffnungszeiten: täglich 8:00 - 18:00 Uhr

Preise: gratis

Adresse: Erlenparkweg 110, 4058 Basel

Mehr Infos

Wildnispark Zürich Langenberg (ZH)

Dieser Wildnispark Zürich ist der grösste Wildtierpark der Schweiz. Er ist das Zuhause von 18 einheimische Tierarten. Darunter auch einige, die nicht mehr in freier Wildbahn vorkommen, wie zum Beispiel der Elch. Kleiner Tipp: Die Spurensuche auf dem Areal des Besucherzentrums ist ein echtes Highlight für Familien.

Öffnungszeiten: täglich 9:00 - 19:00 Uhr

Preise: Parkanlage gratis

(Das Naturmuseum auf der Anlage kostet Eintritt)

Adresse: Alte Sihltalstrasse 38, 8135 Sihlwald

Mehr Infos

Falconeria Locarno (TI)

In diesem Tierpark in der Stadt Locarno leben unzählige Vogelarten wie Falken, Adler, Eulen, Geier, Marabus, Waldrappen und Störche in einer naturgetreuen Umgebung. Die frei fliegenden Vögel können ganz aus der Nähe beobachtet und auch fotografiert werden. Nicht verpassen: Die täglichen Flugvorführungen mit Greifvögeln begeistern alle Besucher und Besucherinnen.

Öffnungszeiten: Di - So – 10:00 - 17:00

Preise: 3 - 16 Jahre – 18 CHF, Erwachsene 25 CHF

Adresse: Via Delle Scuole 12, 6600 Locarno

Mehr Infos

Wildpark Peter und Paul (SG)

Auf der Kuppe von Rotmonten, 780 Meter über Meer, lassen sich im Wildpark Rothirsche, Sikahirsche, Damhirsche, Gämse, Steinböcke, Murmeltiere, Wildschweine, Luchse und Wildkatzen beobachten. Der herrliche Blick über den Bodensee bis zum Vorarlberg ist ein weiterer Pluspunkt des Wildparks.

Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet

Preise: gratis

Adresse: Kirchlistrasse 92, 9010 St. Gallen

Mehr Infos

Tierpark Biel (BL)

Im Wald am Bözingerberg im wunderschönen Schweizer Tierpark Biel leben heimische Tiere wie Rothirsch, Luchs, Wildschwein, Fuchs und Murmeltier. Auf dem Parkgelände verteilt finden sich zudem Volieren für Uhus sowie Schnee- und Schleiereulen. Zahlreiche geschnitzte Holztiere und -figuren verschönern den taumhaften Wildtierpark.

Öffnungszeiten: 8:00 – 21:00 Uhr

Preise: gratis

Adresse: Zollhausstrasse 103, 2504 Biel

Mehr Infos

Zoo la Garenne (BL)

Nebst Säugetieren gibt es im Zoo la Garenne auch viele europäische Raubvögel, die teilweise hier aufgezogen werden. In der Auffangstation finden verletzte und verwaiste Wildtiere Schutz und Pflege. Die Sumpfschildkröte – die einzige in der Schweiz natürlich vorkommende Schildkrötenart – lässt sich hier in ihrer vollen Pracht bewundern.

Öffnungszeiten: 9:30 – 18:00 Uhr

Preise: 6 - 15 Jahre – 7 CHF, 16- 24 – 11 CHF, ab 25 – 15 CHF

Adresse: Rue du Bois Laurent 3, 1261 Le Vaud

Mehr Infos

Good to know: Corona-Regeln im Tierpark

  • Im Wildtierpark können Kinder und Erwachsene Vierbeiner & Co. aus nächster Nähe beobachten.
  • In Aussenbereichen brauchen Sie kein Zertifikat. Mit Covid-Zertifikat können Sie aber auch die Restaurants und Innenbereiche der Parks besuchen.
  • Für Führungen durch den Tierpark wird das Zertifikat benötigt.
  • In den Toiletten, in den Selbstbedienungsrestaurants und in den Shops gilt eine Maskenpflicht

Titelbild: Getty Images, Philippe Degroote

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!