Maerjelensee am Aletschgletscher
ZUHAUSE UNTERWEGS

Entdecken Sie die zehn schönsten Orte der Schweiz

Schöne Orte in der Schweiz gibt es wahrlich viele. Wir haben unsere persönlichen Lieblingsziele gekürt, an denen man sich von der Heimat am besten verzaubern lassen kann.

Wenn wir von den schönsten Orten in der Schweiz sprechen, denken wir erstmal nicht an die Namen der grossen Städte. Schön, das ist eher ein Ort, wo es ruhig und idyllisch ist, vielleicht auch ein bisschen mystisch – oder ein Ort, wo historische Schätze schlummern. Was in Touristenführern oft wie eine dem Bilderbuch entsprungene Landschaft aussieht, ist bei uns Realität. Schillernde Seen, beeindruckende Bergmassive und malerische Dörfer mit mittelalterlichen Erkern und Pflastergassen liegen nur eine Velotour oder Autofahrt entfernt.

Schöne Orte der Schweiz: Hier bleibt die Zeit stehen

Die Schönheit eines Ortes erkennt man manchmal erst, wenn man sich ganz auf ihn einlässt. Dann offenbart er, wie ehrwürdig die Geschichte ihre Spuren hinterlassen hat und was für Juwelen sich in der Umgebung verbergen. Entlang einer mittelalterlichen Piazza schlendern oder die Aussicht über farbenfrohe Wiesen und Täler geniessen, sich im Türkisblau der Bergseen verlieren und für einen Moment alles, ausser das Hier und Jetzt vergessen: Wir haben für Sie mystische und romantische Orte der Schweiz zusammengetragen, an denen Sie sich garantiert wieder neu in die Heimat verlieben.

Text: Lea Keller/ Titelbild: swiss-image.ch, Martin Maegli

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!