Kinder springen auf Spielpolstern
Tob dich aus!

Die coolsten Indoorspielplätze der Schweiz

Die Kleinen freuen sich auf den Spielplatz, doch der Blick aus dem Fenster lässt einen zweifeln: Bei Regenwetter macht Toben draussen keine Freude. Zeit, die coolsten und spassigsten Indoorspielplätze der Schweiz auszutesten! 

Indoor-Spielis: Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Indoorspielplatz ist eine überdachte Halle, in der sich Kinder bei jedem Wetter austoben können.
  • Kinder zahlen meist zwischen 15 und 20 Franken, für Eltern und Aufsichtspersonen ist der Eintritt in vielen Indoorspielplätzen gratis
  • Snacks und Speisen gibt es in den Restis und Bistros der Hallen, hier können sich Eltern entspannen während die Kinder herumturnen
  • Anti-Rutsch-Socken sind in vielen Hallen Pflicht, damit die Kinder nicht auf den Hüpfburgen ausrutschen
  • Von vintage-chic bis modern: Schönesleben hat die abenteuerlichsten Indoorspielplätze der Schweiz zusammengefasst.

Sandkasten, Planschbecken und Schaukel machen am meisten Spass im Frühling und Sommer – Indoorspielplätze bieten eine gute Schlechtwetter-Alternative und viel Platz zum Austoben. Und: durch das gemeinsame Spielen auf einem Raum lassen sich junge Freundschaften gleich noch einfacher knüpfen.

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Indoorspielplatz in der Schweiz für einen Tag zum Auspowern mit Ihren Kleinen? Im Indoorspieli macht auch der Kindergeburtstag gleich viel mehr Spass. Schönesleben hat eine grosse Auswahl für Sie zusammengestellt. 

Was ist ein Indoorspielplatz?

Ein Indoorspielplatz, oder auch Hallenspielplatz genannt, ist ein überdachter Kinderspielplatz. Bei Regenwetter können sich Kinder meist im Alter von 2 und 15 austoben, für die Eltern gibt es ein Bistro oder ein Restaurant. 

Geburtstag im Indoorspielplatz feiern

Fast alle Indoorspielplätze bieten an, den Geburi im Indoorspielplatz zu feiern. Viele Spielplatz-Betreibende organisiere auf Wunsch die komplette Party. Für einen Aufpreis gibt es dann beispielsweise noch Torte oder Pinata. Je mehr Kinder eingeladen werden, desto günstiger wird der Eintritt. Informieren Sie sich einfach auf der jeweiligen Website des Spielplatzes. 

Was muss man in einen Indoorspielplatz mitnehmen?

In vielen Indoorspielplätzen sind eigene Snacks erlaubt. Denken Sie an genügend Verstärkung und an Getränke, da sich Ihre Kinder ganz schön austoben werden. Ausserdem sind in vielen Spielplätzen rutschfeste Socken ein Muss. Ziehen Sie Ihren Kindern Sportkleidung an, damit diese nirgends hängen bleiben oder sich verletzen.

Darf man Essen in den Indoorspielplatz mitbringen?

Das ist von Spielplatz zu Spielplatz unterschiedlich. Die meisten Hallen haben ein Bistro oder Restaurant und wollen nicht, dass eigene Speisen mitgebracht werden, andere haben aufgrund von Corona aktuell keinen Service und plädieren gar für die eigene Mitnahme von Essen.

Kann ich im Indoorspielplatz mit Karte zahlen?

Nehmen Sie sicherheitshalber etwas Bargeld mit, in vielen (vor allem älteren) Indoorspielplätzen ist eine Kartenzahlung noch nicht möglich.

Um wie viel Uhr soll man in den Indoorspielplatz gehen?

Es empfiehlt sich bereits morgens die Familie zusammenzutrommeln und einen Indoorspielplatz zu besuchen – denn vor zwölf geht es relativ ruhig zu. Ab 15 Uhr wird es ziemlich voll in den Hallen.

Welche Corona-Regeln gelten in Indoorspielplätzen?

In der Schweiz benötigen alle Besucher und Besucherinnen von Indoorspielplätze ein gültiges Covid-Zertifikat (Personen ab 16 Jahren). Es wird ausserdem um Sicherheitsabstand gebeten. In den grenznahen deutschen Indoorspielplätzen gelten teilweise strengere Regeln, nebst dem Zertifikat zum Beispiel eine Maskenpflicht für alle Kinder über fünf.

Welche ist die grösste Indoor-Spielstätte der Schweiz?

Die grösste Indoorspielhalle der Schweiz ist Kiddy Dome, Swiss Family Center in Rohrbach. Der Park erstreckt sich über 6000 qm und stellt ein echtes Kinderparadies dar.

Die Top Indoorspielplätze der Schweiz

Region Zürich

Trampolino Kinderparadies (Dietikon) 

Riesenrad, Bällebad, Klettergerüste und mehr sorgen im Trampolino für Spass ohne Ende. Bild zvg

Das Trampolino in Dietikon ist einer der grössten Spielplätze der Schweiz. Kinder ab 2 Jahren dürfen sich hier auf Klettergerüsten, Rutschen, auf dem Riesenrad oder im Bällebad austoben. Der Park umfasst ganze 4000 qm und sorgt für ein unvergessliches Abenteuer. 

Öffnungszeiten: Mo+Di Ruhetag, Mi-Fr 13:00-18:00, Samstag und Sonntag 10:30-18:30

Preise: Kinder unter 2 – frei, Kinder ab 2 – 16 CHF, Erwachsene ab 16 – 7 CHF (Nur Barzahlung möglich)

Verpflegung: Im Restaurant, eigene Speisen sind auch erlaubt.

Mehr Infos.

Indoorspielplatz Formel Fun (Bülach)

Auf dem Trampolin bis fast über die Wolken springen oder doch lieber im Boxauto die Gegend unsicher machen – im Indoorspielplatz Formel Fun ist alles möglich. Auch Erwachsene kommen nicht zu kurz: die Lounge eignet sich wunderbar zum Zurückzulehnen, während die Kinder herumturnen.

Öffnungszeiten: Mo+Di Ruhetag, Mi 13:00-17:00, Do+Fr 11:00-17:00, Sa+So 10:00-17:30

Preise: Kinder unter 2 – frei, Kinder ab 2 – 16 CHF, Familien mit drei Kindern je 15 CHF, Erwachsene ab 16 – 6 CHF (Kartenzahlung möglich)

Verpflegung: Zmorge Brunch sonntags, 09:00 bis 12:00

Mehr Infos.

Indoorspielplatz Spielzänti (Volketswil)

Hier gibt es, was Kinderaugen zum Leuchten bringt: Air-Hockey, Go Cart, Bällebad und Trampolins. Selbst kleine Kinder ab eins sind hier willkommen und können einige Attraktionen erkunden. Im Stillzimmer können sich frischgebackene Mamas zurückziehen und hinlegen.

Öffnungszeiten: Mo-So: 9-19 Uhr

Preise: Kinder unter 1 – frei, Kinder mit 1 – 5 CHF, Kinder von 2-10 – 12 CHF, Erwachsene ab 16 – 5 CHF, Senioren – frei (Kartenzahlung nicht möglich)

Verpflegung: eigene Speisen können mitgebracht werden

Mehr Infos.

Wunderland (Winterthur)

Hüpfburgen, Rutschen, Trampoline und Co.: Das Wunderland in Winterthur hat was Kinderherzen begehren. Kids ab acht dürfen sogar ohne Aufsichtsperson im Spielplatz herumtollen. 

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do Ruhetag, Mi+Fr 13:00-18:00, Sa+So 10:00-18:00

Preise: Kinder bis 2 – frei, Kinder von 2-12 – 12 CHF, Erwachsene ab 13 – 5 CHF

Verpflegung: Bistro

Mehr Infos.

Region Schwyz

Hüpfburg Ziegelei (Schwyz)

Vulkan-Rutsche, ein Hochseil-Klettergarten mit Netz und Balancebrücken, einer Tarzan-Seilbahn und viele weitere Attraktionen warten in der Hüpfburg Ziegelei auf abenteuerlustige Kinder.

Öffnungszeiten: Mo-So 10:00-18:30

Preise: Kinder unter 1 – frei, Kinder mit 1 – 5 CHF, Kinder von 2-10 – 12 CHF, Erwachsene ab 16 – 5 CHF, Senioren – frei (Kartenzahlung nicht möglich)

Verpflegung: Bistro

Mehr Infos.

Region Interlaken

Funland (Allmendingen)

Fun Fun Fun macht das Rumturnen im Funland. Bild zvg

Dieser kleine Indoorspielplatz ist eine echte Rettung an kalten Regentagen. Im Funland heisst es: klettern, rutschen und bällebaden statt zu Hause Trübsal blasen. Zusätzlicher Pluspunkt für Eltern: hier gibt es sogar einen Hütedienst. 

Öffnungszeiten: Mo+Di Ruhetag, Mi-So 13.00-18.00

Preise: Kinder bis 2 – 5 CHF, Kinder ab 2 – 14,50 CHF

Verpflegung: Bistro

Mehr Infos.

Mysty Land JungfrauPark (Matten)

Dieser Park ist bei jedem Wetter die richtige Lösung, denn der Spielplatz hat sowohl Indoor- als auch Outdoor einiges zu bieten. Gross und Klein werden hier in verschiedene Welten geführt und können sogar etwas über andere Kulturen, zum Beispiel die Maya, lernen.

Öffnungszeiten: Mo+Di 12:00-19:00, Mi-So: 10:00-19:00

Preise: Kinder ab 2 – 14 CHF, Erwachsene: frei

Verpflegung: Bistro, keine mitgebrachten Speisen

Mehr Infos.

Region Aargau

Tummelplatz (Zofingen)

Dieser Park ist der Traum für Kinder vom Krabbelalter bis zehn. Es gibt eine Soft-Ball-Shooter-Anlage, diverse Möglichkeiten zum Klettern und sogar ein luftiges Schloss zu entdecken. 

Öffnungszeiten: Mo+Di 12:00-19:00, Mi-So: 10:00-19:00

Preise: Babys bis Laufalter – frei, Kinder bis 15 – 14 CHF, Erwachsene: 3 CHF

Verpflegung: Bistro, keine mitgebrachten Speisen

Mehr Infos.

Lololino (Hunzenschwil)

Wetterunabhängig öffnet der Indoorspielplatz Lololino seine Pforten für Kinder und Eltern. Neben tollen Attraktionen und Möglichkeiten zum Spielen ist der Spielplatz sehr gepflegt und überzeugt Eltern mit einem schönen Bistro-Bereich, von welchem aus man die Kinder stets im Blick hat. 

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14:00-18:00, Sa+So 10:00-18:00

Preise: Kinder bis 1 – frei, Kinder bis 14 – 15 CHF, Kinder ab 15 und Erwachsene frei

Verpflegung: Restaurant, keine mitgebrachten Speisen

Mehr Infos.

Region St. Gallen

Bambolino (St. Gallen)

Im Restaurant des Hallenspielplatzes Bambolino können Eltern entspannen. Bild zvg

Das Bambolino in St. Gallen könnte der schönste Indoorspielplatz der Schweiz sein – denn der schicke Vintage-Look überzeugt Gross und Klein. Die Möglichkeiten zum Klettern sowie die Soft-Ball-Shooter-Anlage und Autos im Oldtimer-Look sind in zarten Farben statt knalligem Bunt gehalten. Die Lounge-Ecken für Eltern sorgen für das ein oder andere schöne Familienporträt.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 11:00-19:00, Sa+So 10:00-19:00

Preise: Kinder bis 3 – 8 CHF, Kinder ab 3 – 15 CHF, alle ab 14 – gratis

Verpflegung: Restaurant, keine mitgebrachten Speisen

Mehr Infos.

Region Bern

Kiddy Dome (Rohrbach)

Willkommen im grössten Indoorspielplatz der Schweiz – ganze 6000 qm umfasst der Innenbereich von Kiddy Dome. Gemeinsam mit den Maskottchen Timmy und Bruno lassen sich die Flächen erkunden. Ausserdem sorgt eine gepflegte Atmosphäre für gute Laune bei Kindern wie bei Erwachsenen.

Öffnungszeiten: Mo+Di Ruhetag, Mi-Fr 14:00-19:00, Sa+So 10:00-19:00

Preise: Kleinkinder ab 0,85 – 0,94m – 10 CHF, Kinder ab 0,95m bis 15 Jahren – 23 CHF, Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren – 10 CHF

Verpflegung: Restaurant, keine mitgebrachten Speisen

Corona-Regel: Tickets müssen vorab online gekauft werden

Mehr Infos.

Nah an der Grenze: Deutschland

Okidoki Kinderland (Lörrach)

Trampolin, Rutschbahnen, Go-Cart  und Co. – Okidoki Kinderland hat alle Klassiker, die ein guter Indoorspielplatz braucht. Im Sommer punktet dieser Indoorspielplatz ausserdem mit abenteuerlichem Wasserpark im Aussenbereich.  Schweizer und Schweizerinnen aus der Region Basel freuen sich über die günstigeren Preise in Deutschland.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 14:00-19:00, Sa+So 10:00-19:00

Preise: Kinder 7,50 Euro, Erwachsene 3,90 Euro, Senioren frei

Verpflegung: Restaurant

Mehr Infos.

Berolino (Steisslingen)

Nahe der deutschen Grenze in Thayngen erwartet Familien einer der spannendsten Indoorspielplätze Baden-Württembergs. Hier kann man um die Wette rutschen, ins Bällebad tauchen und Air-Hockey spielen. 

Öffnungszeiten: Mo+Di Ruhetag, Mi-Fr 14:00-19:00, Sa+So 10:00-19:00

Preise: Krabbelkinder – frei, Kinder bis 3 – 2,90 Euro, Kinder ab 3 an Schultagen 7,50 Euro, am Wochenende 9,50 Euro, Erwachsene 4,50 Euro

Verpflegung: Restaurant, mitgebrachte Speisen erlaubt

Corona-Regel: Alle Personen ab fünf müssen eine Maske tragen

Mehr Infos.

Titelbild: Getty Images (ggf. ersetzen weil auch bei Familienleben)

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!