Blick aus der Southern Ocean Lodge auf Kangaroo Island, Australien
WILDLIFE-PARADISE

Kangaroo Island: Australiens «Zoo ohne Zäune»

Kangaroo Island, die drittgrösste Insel Australiens, liegt südwestlich der beliebten Metropole Adelaide. Trotz Tourismus-Boom ist die Natur- und Wildtier-Oase von Menschenscharen bislang verschont geblieben.

Bei den Einheimischen ist die etwa 150 Kilometer lange und 70 Kilometer breite Insel Kangaroo Island auch bekannt als der «Zoo ohne Zäune»: Kängurus bewegen sich in grossen Sprüngen durch die traumhafte Kulisse, Koalas knabbern verschlafen an Eukalypten und mit etwas Glück erspähen Sie sogar den seltenen Platypus, auch Schnabeltier genannt. Das australische Naturparadies nahe Adelaide bietet mit seinen Wildtieren und Felsformationen beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Dazu endlos scheinende, weisse Sandstrände und den Genuss einheimischer Spitzenweine.

Naturparadies: Kangaroo Islands Sehenswürdigkeiten

Beobachten Sie majestätische australische Seelöwen an der «Seal Bay» und gemütlich watschelnde Pinguine – die spektakuläre Tierwelt ist ein ganz besonderes Erlebnis und garantiert die perfekte Kulisse für traumhafte Ferienfotos. Zu den beliebtesten Fotosujets der Insel nahe Adelaide gehören neben dem faszinierenden Paradies für Wildtiere die ungewöhnlichen Felsformationen wie die «Remarkable Rocks» und die «Kelly Hills». Im nördlichen Teil von Kangaroo Island finden sich einige der schönsten und besonders ruhigen Badestrände des Australischen Kontinents. Die Südseite der Insel beherbergt beliebte Surf-Spots wie «Hanson Bay» und «Pennington Bay», wo sich wilde Wellen auftürmen, die ein faszinierendes Naturschauspiel bieten.

Kangaroo Island bei Sonnenuntergang
Koala Baby auf Kangaroo Island, Australien

Kangaroo Island verwöhnt mit seltenem Honig und Wein

Auf Kangaroo Island befindet sich das einzige Schutzgebiet in Australien für die Erhaltung der äusserst seltenen «Ligurian Bee». Die ursprünglich aus Italien stammende Biene ist auf der ganzen Welt bekannt für ihren exquisiten Honig. Die «Clifford’s Honey Farm» bietet neben zahlreichen Produkten, hergestellt aus dem köstlichen Honig, auch geführte Besichtigungstouren inklusive Kostproben an. Degustieren können Sie auf Kangaroo Island auch rund 18 verschiedene Weine aus den 30 Weinbaugebieten der Insel. Einige der Anbaugebiete werden bereits seit 1827 betrieben. Durch einen der zahlreichen, gemütlich-ländlichen Märkte schlendernd, stossen Sie auf allerlei Köstlichkeiten, die man in den grossen Metropolen Australiens wie Adelaide und Sydney vergeblich sucht: Kangaroo Island ist im speziellen bekannt für seinen charakteristischen Schafskäse, das exklusive «South Rock Lamb» sowie Süsswasser-Langusten und Austern. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie den Genuss von fangfrischem Fisch. Der ausgewählte Fisch kann direkt an einem der Marktstände nach Ihren Wünschen zubereitet werden.

Kangaroo Island Landschaft, Australien
Remarkable Rocks auf Kangaroo Island

Bildunterschrift

Von Adelaide nach Kangaroo Island via Fähre

Kangaroo Island bietet mit dem «Kingscote Airport» die Gelegenheit, ganz einfach auf dem Luftweg anzureisen. Die dreissig minütigen Flüge starten täglich vom Flughafen Adelaide nach Kangaroo Island. Die Fahrt via «SeaLink» Fähre bietet die günstigere Alternative. Für ein höheres Budget bietet die Fähre auch die Möglichkeit einer Überfahrt privater Fahrzeuge. Einmal auf Kangaroo Island angekommen, lohnt es sich in jedem Fall, mit einem Mietwagen die Traumkulisse zu erkunden. Ein Allradantrieb ist im Gegensatz zu den anderen Inseln in Australien nicht nötig.

Mit der Fähre von Adelaide nach Kangaroo Island, Australien
Kangaroo Island: endloser Steg ins Meer

Southern Ocean Lodge: Hoch über den Klippen

Inmitten einer der «Hanson Bay» Klippen liegt, eingebettet in die fantastische Naturkulisse, eine der ersten wahren Luxus-Lodges in Australien. Die Southern Ocean Lodge bietet ihren Besuchern einen einzigartigen Ausblick über die zerklüfteten Klippen und den wilden Ozean, umgeben von unberührter Wildnis. In ganz Australien ist die Southern Ocean Lodge bekannt als eine kultivierte Oase für anspruchsvolle, umweltbewusste Reisende, die nicht auf Luxus und Privatsphäre verzichten wollen. Jede der 21 futuristisch eingerichteten Luxus-Suiten verzaubert neben der preisgekrönten Architektur mit uneingeschränktem Meerblick. Ausflüge von bis zu fünf Tagen können direkt in der Luxus-Lodge gebucht werden, wobei ein Privatflug über Kangaroo Island und ihre aufregendsten und schönsten Sehenswürdigkeiten zu den Highlights gehört.

Southern Ocean Lodge auf Kangaroo Island, Australien
Flinders Suite in der Southern Ocean Lodge

Text: Jasmin Kunz / Titelbild: Bailie Lodges Australia / Bilder: Julie Fletcher; nattanan726, iStock, Thinkstock; BKK2008, iStock, Thinkstock; Andrea Izzotti, iStock, Thinkstock; Julie Fletcher; Baillie Lodges Australia

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Die weltweit besten Reiseziele – wöchentlich per Mail!

Die weltweit besten Reiseziele – wöchentlich per Mail!