Einladung zum Dinner: Das richtige Mitbringsel für Ihren Gastgeber
GESCHENKE GUIDE

Einladung zum Dinner: Das richtige Mitbringsel für Ihren Gastgeber

Mitbringsel sind bei einer Einladung zum Abendessen ein grundlegender Beweis der Höflichkeit. Wir haben die wichtigsten Regeln und kreative Ideen für die perfekte Wahl eines Gastgeschenks zusammengestellt.

Ein Dinner bei Freunden oder Geschäftspartnern ist für die meisten Menschen eine angenehme Okkasion. Kommen Sie jedoch ohne ein Mitbringsel bei Ihrem Gastgeber an, kann der Abend schnell zum Desaster werden. Ein guter Gast kommt nie mit leeren Händen und wählt sein Gastgeschenk mit Bedacht.

Wieso sollte man ein Gastgeschenk mitbringen?

Ein erfolgreiches Abendessen vorzubereiten erfordert einige Planung: das Essen einkaufen und zubereiten, den Esstisch schön eindecken, die Zeit planen und das Menü an die verschiedenen Vorlieben der Gäste anpassen – all das hat Ihren Gastgeber viel Aufwand gekostet. Das blosse Erscheinen zum Dinner ist deswegen nicht ausreichend, um sich für diese Gastfreundschaft sowie auch die Einladung zum Essen zu bedanken. Das richtige Mitbringsel mitzunehmen ist ein Zeichen des Respekts und beweist Ihren Anstand. Wichtig ist es, Ihr Gastgeschenk mit Vorsicht zu wählen. Ihre Beziehung zum Gastgeber und die Art der Okkasion spielen eine wesentliche Rolle bei der Wahl des Geschenks.

Persönliche Mitbringsel: Essen bei Freunden

Falls das Abendessen bei Ihren Freunden oder Verwandten stattfindet, ist dies die perfekte Gelegenheit für ein persönliches Geschenk. Gern gesehen werden selbstgemachte Geschenke aus der Küche oder Mitbringsel, die an gemeinsame Erlebnisse erinnern sowie dem Geschmack des Gastgebers entsprechen. Ebenfalls eignet sich ein unterhaltendes Gesellschaftsspiel oder Hilfsobjekte für die Küche. Falls Ihr Gastgeber Kinder hat, sollten Sie auch für diese immer eine Kleinigkeit mitnehmen.

Formelle Mitbringsel: klassisch oder originell?

Wenn es sich um ein formelles Dinner handelt, eignen sich klassische Mitbringsel wie Wein und Blumen meistens gut. Bringen Sie Blumen am besten in Vasen mit, da es nämlich zeitaufwändig für den Organisator ist, selbst eine passende Vase zu finden. Bei Weinen sollten Sie nicht voraussetzen, dass Ihre Flasche noch am selben Abend getrunken wird. Oft hat der Gastgeber die Getränke für den Abend schon im Voraus durchgeplant. Das Gleiche müssen Sie auch bei Essen beachten: nehmen Sie nur Essbares mit, das auch am nächsten Tag noch gegessen werden kann, um dem Speiseplan Ihres Gastgebers nicht in die Quere zu kommen. Schöner als klassische Geschenke sind jedoch originellere Ideen. Mögliche Alternativen finden Sie in unserer Bildergalerie. Aus Höflichkeit lohnt es sich ausserdem, nach dem Event eine kleine Dankeskarte an den Gastgeber zu schreiben.

13 ausgewählte Geschenk-Ideen

Das Gastgeschenk überreichen

Achten Sie darauf, Ihr Mitbringsel möglichst bald nach Ihrer Ankunft beim Dinner zu überreichen. Sofern sie keine Flasche dabeihaben, sollten die Geschenke stilvoll verpackt sein oder in einer passenden Schachtel oder Tüte überreicht werden. Geben Sie Ihr Mitbringsel Ihrem Gastgeber immer persönlich in die Hand und bedanken Sie sich dabei nochmals für die Einladung. 

Text: Marta Lapcic / Titelbild: shironosov, iStock, Thinkstock

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Geschenkideen pünktlich zu jedem Anlass in Ihr Postfach!

Geschenkideen pünktlich zu jedem Anlass in Ihr Postfach!