Bentley Mulsanne Speed
PRIVATSPHÄRE AUF KNOPFDRUCK

Bentley Mulsanne Speed: Fels in der Brandung

Der Bentley Mulsanne Speed erscheint wie ein Fels in der Brandung. Die Luxuslimousine ist eine Handanfertigung, ganz wie es von einem Bentley erwartet wird. 

Der besondere Bentley-Charme wird im Innenraum des Mulsanne Speed sichtbar. Die Dämmung des Luxusliners ist so gewählt, dass die Passagiere nur die Geräusche mitbekommen, die ihren Ohren schmeicheln.

Ein sanfter Riese

Um den mächtigen Bentley Mulsanne Speed mit seinen 2,7 Tonnen in Gang zu setzen, genügt es, den Startknopf zu betätigen und leichten Druck auf das Gaspedal auszuüben. Das unfassbar hohe Drehmoment von maximal 1'100 Newtonmetern treibt das britische Luxusmodell in Windeseile nach vorne. Das geflügelte B auf der Motorhaube behält der Chauffeur dabei als Peilhilfe immer im Blick. Sein Arbeitsplatz ist umgeben von handverarbeitetem und mit Nähten durchzogenem Leder, schön poliertem Holz, mit Klavierlack überzogenen Zierelemente und präzise eingepassten Karbonkonsolen. Das V-Triebwerk leistet sich den Luxus bei geringer Beanspruchung vier seiner acht Zylinder stillzulegen.

Entspannung und Privatsphäre im Bentley

Das hintere Abteil des Bentley Mulsanne Speed lädt gar zum Hineinkuscheln ein. Zwischen den Fondsitzen befindet sich eine breite Mittelkonsole. Um eine angenehme Sitzposition einzunehmen, lassen sich die Sitze verstellen. Während der Bentley über die Strassen schwebt, sorgt die Massagefunktion des Gestühls für Wohlbefinden und Entspannung. Und Kuschelkissen machen es den Köpfen nicht nur beim Nickerchen bequem. Weil der Bentley die Blicke auf sich und seine Insassen zieht, reicht im Fond – ähnlich wie in der S-Klasse von Mercedes-Benz – ein Knopfdruck und edle Samtvorhänge stellen die Privatsphäre wieder her. Wer sich ein Gläschen Champagner gönnen möchte, kann sich in der Mittelarmlehne ein Kühlfach mit einer Tür aus gefrostetem Glas einbauen lassen. Darin finden sich Halter für handgeschliffene Champagnergläser aus edlem Kristall und Platz für zwei Champagnerflaschen. Ein in der Edellimousine vorhandener WLAN-Hotspot ermöglicht den Chauffierten auf Wunsch und in Verbindung mit einem Computer übers Internet mit Freunden zu kommunizieren, im Internet zu surfen. 

Text: Cornelia Wahl / Titelbild: Bentley Motors

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!