Arno Wolf: das Schweizer Designer-Duo aus Basel
TOP TEN SCHWEIZER DESIGNER

Arno Wolf: Authentisch-ästhetisches Design aus der Schweiz

Dass sein Name einmal stellvertretend für ein innovatives, aufstrebendes Schweizer Designer-Label steht, hätte Arno Wolf vielleicht nie vermutet. Doch seine Enkel hatten dies im Sinn, als sie unter seinem Namen erste Projekte verwirklichten, die stets der Philosophie des Grossvaters entsprachen: handgefertigte, ästhetische Produkte aus authentischen Materialien.

Der Namensgeber Arno Wolf stammt ursprünglich aus dem Erzgebirge im Osten Deutschlands. Er liebte ästhetische, handgefertigte und qualitativ hochwertige Dinge und umgab sich gerne mit auserwählten Produkten in seinem Haus. In diesem Haus wuchsen auch seine Enkelkinder Tobias und Florian Hilbert auf, die so früh das Auge für Architektur und Design mit auf den Weg bekamen. Viele Jahre später, im Jahr 2012, gründeten die beiden Brüder Florian und Tobias in Basel zunächst das Projekt Arno Wolf, und entwickelten es bald darauf weiter in ein Designer-Label, das die beiden heute mit viel Leidenschaft und Kreativität führen.

Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge trifft Schweizer Designsprache

Minimalistischer Messerblock von Arno WolfDas Erzgebirge ist noch stets eine Quelle der Inspiration für sie, gibt es dort doch eine jahrhundertealte Tradition des Kunsthandwerks. Florian und Tobias Hilbert vermischen diese Tradition mit ihrer Auffassung der Schweizer Designsprache und produzieren so Objekte für klein und gross, die noch stets der Philosophie des Grossvaters entsprechen: Sie sind ästhetisch, handgefertigt, qualitativ hochwertig – und zeitlos. Dabei interessieren sich die beiden für authentische Materialien wie Holz und Messing und insbesondere für die verschiedenen Bearbeitungsmethoden, welche diese Materialien ihnen bieten. Das Resultat sind verspielte aber stets schlichte und schnörkellose Objekte, die sich als wunderbare Hingucker für die Wohnung eignen, ohne jedoch aufdringlich zu wirken.

Schweizer Architekturobjekte fürs Wohnzimmer

Gespielt hat das Duo etwa mit der Nachbildung des Zürcher Prime Towers und des Basler Roche Turms – zwei Meisterstücke der urbanen Architektur, die nun dank dem Schweizer Designer-Duo Arno Wolf im Kleinformat als Spielzeug im Kinderzimmer oder auch als Objekt im Wohnzimmer aufgestellt werden können. Nachdem die späteren Architektur- und Innenarchitekturstudenten bereits als Kind gerne mit Holzmodellhäusern spielten, wollten sie diese nach ihrer Ankunft in der Schweiz an die lokalen Gegebenheiten anpassen, woraus die Idee zu den Holzbauklötzen entstand.

Interior Designprodukte für die Winterzeit

Und auch wer gerade auf der Suche nach etwas Wärme für die Wohnung in der Winterzeit ist, der wird bei den Brüdern Hilbert fündig: Neu bietet Arno Wolf einen leuchtenden Faltstern an, der innert Sekunden zu einem wunderschönen Leuchtobjekt aufgefaltet werden kann und trotz der warmen Temperaturen bereits ein bisschen Weihnachtsstimmung verbreitet. Ein Meisterstück an Schlichtheit und Eleganz für die Weihnachtszeit sind ausserdem ihre Kerzenständer aus Messing oder aus Kupfer, ein dreiteiliges Set unterschiedlicher Grössen, die sich auch besonders gut fürs «Wichteln» im Geschäft oder als Weihnachtsgeschenk eignen.

Wer gerade in Basel ist, schaut am besten auch im Laden von Arno Wolf vorbei: Am Nadelberg 16, Basel.Einige der Produkte sind auch im Online-Shop «1 of a 100» erhältlich. Dort finden Kunden ausgewählte Produkte von vorsichtig ausgesuchten DesignerInnen und Marken. Gegründet durch ein Team mit viel Erfahrung im Produktdesign, Brand Design und E-Commerce bietet die Plattform ein Netzwerk für Menschen, welche die aussergewöhnliche Erfahrung von Design-Handwerk zu schätzen wissen.

Text: Meret Ruggle / Bilder: Arno Wolf

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!