Boesch Motorboot: Ideal für leidenschaftliche Spritztouren
MOTORBOOTE SWISS MADE

Boesch – Bootsbau aus Leidenschaft

Seit über 90 Jahren baut Boesch in Zürich exklusive Motorboote, die nicht nur auf heimischen Gewässern herausstechen, sondern auch internationales Klientel zum Schwärmen bringen. Was Optik, Leistung und Fahrkomfort betrifft, setzt das Familienunternehmen Massstäbe.

Elegant, innovativ und gleichzeitig leistungsstark – das sind Boesch Boote, die in Kilchberg am Westufer des Zürichsees mit viel Leidenschaft gebaut werden. Was sich über vier Generationen hinweg stetig entwickelt hat, ist heute zum Inbegriff exklusiver Bootsträume geworden: Klassisches Mahagoniholz, innovative Schichtbauweise und die eingetragene Boesch-Horizon-Gliding-Technik ergeben eine gelungene Synthese von Form und Funktion.

Die klassische Boesch Bauweise

Für seine Boote verwendet das Unternehmen vorwiegend Mahagoniholz, das inzwischen auch für die Wiedererkennung der Marke sorgt. Nicht nur ist es zeitlos schön, seit Jahrhunderten hat sich Mahagoni auch als fäulnisresistentes, leicht schwimmendes Material und somit als ideales Bootsbauholz bewährt. Das Edelholz bezieht Boesch aus eigens dafür angelegten Plantagen und legt Wert darauf, dass es sich um FSC-zertifiziertes Holz handelt. Die heute angewandte spezifische Boesch-Schichtbauweise garantiert einen besonders biege- und verwindungssteifen Bootskörper im Vergleich zur bis 1965 angewendeten Karweel geplankten Bauweise.

Technologisch einen Schritt voraus

Mit dem bereits 1955 entwickelten Boesch-Horizon-Gliding beweist das Unternehmen Erfindergeist. Die innovative Gleittechnik gewährleistet eine ausgewogene, weitgehend dem Wasser enthobene Trimmlage – bei ruhigen sowie sportlichen Fahrten. Dafür sorgen ein Gleitboden in gemässigter V-Form, ein Mittelmotor im Schwerpunkt und eine direkte Propellerwelle. Gemeinsam bewirken sie am Heck einen sogenannten «Lift», einen Schub nach oben. In Verbindung mit dem dynamischen Auftrieb ergibt sich die nahezu horizontale Trimmlage.

Boeschboote an der Monaco Yachtshow

Nicht nur am Westufer des Zürichsees, auf dem Boden- oder Vierwaldstättersee kann man die Schmuckstücke bewundern. Vertretungen der Bootsmanufaktur auf den Balearen, in Österreich, Frankreich, den Niederlanden und Griechenland sorgen zunehmend für internationale Aufmerksamkeit. Auch auf der diesjährigen Monaco Yachtshow war die Zürcher Firma vom 23. bis 26. September vertreten.

Text: Dorothea Schulze Mengering / Bilder: Boesch Boats

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Inspiration für die Reise ins Postfach!

Inspiration für die Reise ins Postfach!