Aston Martin AM37: Die Yacht-Version eines Cabrios
PERSONALISIERTE YACHT

AM37 Powerboat: Der erste Aston Martin fürs Wasser

Das AM37 ist ein Rennboot, das von Aston Martin und Quinetessence Yachts für die diesjährige «Salone del Mobile» entworfen wurde. Mit einzigartiger Designsprache und technischen Details wurde es so kreiert, dass es die Handhabung, den Komfort und den Stil der Sportwagen des Luxus-Automobilherstellers einfängt.

Es ist sozusagen das Yacht-Äquivalent eines Cabriolets: Das AM37 Powerboat von Aston Martin. Von benutzerdefiniertem Leder über Doppelbetten, eine Cocktailbar, eine Lounge auf dem Sonnendeck bis zur Unterwasserbeleuchtung kann die Yacht umfassend und einzigartig personalisiert werden.

Die Funktionen des AM37 Rennboots

Das 11,28 Meter lange Powerboat ist das erste Produkt der vielversprechenden Kooperation. Bereits die «Freizeit»-Version ist mit einem Dual 375 PS Dieselmotor oder zwei 430 PS-Benzinmotoren ausgestattet. Die leistungsstärkere S-Version schafft dank zwei 520-PS-Mercury-Motoren sogar 52 Knoten – auf dem Wasser entspricht das schnellen 96 Stundenkilometern. Auch mit seinem Design und den technischen Innovationen überzeugt die Aston Martin-Yachtversion. Das hintere Deck des Rennboots lässt sich so zurückziehen, dass es sich als Sonnenschutz über den Passagier-Bereich ausbreitet. Eine digitale Steuerschnittstelle, ein hochauflösendes 15-Zoll-Touchscreen, bietet einfachen Zugriff auf die Navigations- und Steuersysteme, einschliesslich elektrischer Anker, einem einziehbaren Bimini (ein Teil des Daches) und Deck-Bereitstellung sowie der versenkbaren Badeplattform. Eine Fingerabdruck-Erkennung stellt sicher, dass nur autorisierte Benutzer segeln können.

Aston Martin AM37: Die Yacht-Version eines Cabrios

Die einzigartige Aston Martin-Designsprache

«Das wichtigste Attribut für Aston Martin ist die Sprache des Designs, und wir haben diese Sprache in die AM37 übertragen. Das neue Motorboot repräsentiert die ideale Kombination aus Luxus und technischen Materialien», sagt Aston Martin Chief Creative Officer Marek Reichman. Dazu zählen das Unterdeck mit Doppelbett, Bad, Küche und Cocktailbar und das Cockpit, das sich dem luxuriösen Stil der Sportwagen von Aston Martin anpasst.

Aston Martin AM37: Die Yacht-Version eines Cabrios

Bilder: Aston Martin

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Inspiration für die Reise ins Postfach!

Inspiration für die Reise ins Postfach!