YAS Superyacht
PIET HEIN

YAS: Glaspalast auf hoher See

Die YAS belegt Platz Nummer sieben der längsten Motoryachten der Welt. Gelauncht wurde der luxuriöse Koloss mit schmalem Profil von der Abu Dhabi Mar Shipyard im Jahr 2011.

Eigentümer der Mega-Yacht ist der Politiker und Geschäftsmann Hamdan bin Zayed Al Nahyan. Auf seiner YAS hat es genügend Platz für 60 Gäste, die im Swimming-Pool plantschen oder im Spa entspannen. Selbstverständlich verfügt die Superyacht auch über einen Hubschrauberlandeplatz und ein Langstrecken-Unterwasser-Sonar. Die YAS Superyacht erfüllt alle Ansprüche an Komfort und Eleganz.

Kurvenreiches Design

Die YAS Superyacht ist aus der ehemaligen niederländischen Fregatte «Piet Hein» in aufwändigster Feinarbeit entstanden. 2 MTU 10.482 hp Dieselmotoren verhelfen der Yacht zu einer Höchstgeschwindigkeit von 26 Knoten, die Reisegeschwindigkeit beträgt 20 Knoten. Die mit 141 Metern siebtlängste Superyacht der Welt trägt die unverkennbare, puristische Handschrift von Pierrejean Design mit. Im Fokus des aussergewöhnlichen Designkonzepts standen kurvenreiche Formen und Bewegungen sowie viel Glasfläche für ein stilvolles Ambiente.

Text: Jasmin Kunz / Titelbild: Julien Hubert

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Inspiration für die Reise ins Postfach!

Inspiration für die Reise ins Postfach!