Längste Segelyacht der Welt kommt von Lürssen: Eos mit knapp 93 Metern Länge
180 METER YACHT

Lang, länger, Lürssen: Hier ordern die Superreichen

Die Bremer Werft Lürssen scheint eine besonders beliebte Anlaufstelle für die Superreichen zu sein, wenn es darum geht, den Bau ihrer Luxusyacht in Auftrag zu geben. Gleich 33 ihrer exklusiven Exemplare haben es Ende 2015 in das Ranking der «200 längsten Motoryachten der Welt» geschafft. Und auf Platz eins der weltweit längsten Segelyachten.

Alle zwei Jahre bringt das Magazin «Boote Exclusiv» Rankings mit den 200 längsten Motor- sowie Segalyachten der Welt heraus. Mindestens 64,5 Meter musste ein Luxusformat dieses Jahr messen, um sich unter die Top 200 der grössten Motoryachten zu mischen, 98 Meter, um zu den Top 100 zu zählen und stolze 151 Meter beträgt die Mindestlänge für die Top Ten.

Lürssens «Azzam» ist die längste Motoryacht der Welt

Vor den 33 Einträgen, die Lürssen in 2015 im Ranking der längsten Motoryachten der Welt verzeichnen kann, zieht selbst das Boote-Magazin den Hut: Nicht nur, dass die Azzam mit 180 Metern Platz 1 belegt und sich vier weitere unter den Top verzeichnen lassen. Fast jede sechste Yacht der Top 200 stammt mit diesem Ranking aus Bremen oder Rendsburg. Und das nicht genug: Mit der 92,92 Meter langen «Eos» führt Lürrsen auch die Tabelle der längsten Segelyachten an.

Text: Dorothea Schulze Mengering / Bilder: Lürrsen

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Inspiration für die Reise ins Postfach!

Inspiration für die Reise ins Postfach!