Die Omega Speedmaster ist auch als Moonwatch bekannt
MONDUHR

Wie die Omega Speedmaster Geschichte schrieb

Die Omega Speedmaster ist eine Legende: Mit an Bord der Weltraummission im Jahr 1969, setzte sie sich ein Denkmal und ist seither auch als Moonwatch oder Monduhr bekannt. Inzwischen gibt es zahlreiche Neuinterpretationen des Modells.

In den frühen 60er Jahren ist der Firma Omega mit dem Modell Speedmaster ein legendäres Meisterwerk geglückt. Von Beginn an war der Chronograph für seine hohe Präzision, Lesbarkeit, Stabilität und Verlässlichkeit bekannt. Der anhaltende Erfolg dieser Luxusuhr ist auf die NASA zurückzuführen, die ihr bei der Mondlandung 1969 absolute Flugtauglichkeit unter extremen Situationen attestierte.

Omega Speedmaster auf dem Mond: Qualität und Zuverlässigkeit

Der Speedmaster-Chronograph wurde im Jahr 1957 geschaffen. Als erste Uhr durfte sie auf Weltraummission und überzeugte die Astronauten durch einfache Benutzung und verlässlich zeitloses Design. Alle gängigen Härtetests bestand die Moonwatch mit Bravour. Bis zu zweistelligen Minusgraden macht der Omega Speedmaster ebenso wenig aus wie Plusgrade von bis zu über 90 Grad Celsius. Weder extremste klimatische Bedingungen wie auch Stösse und magnetische Störungen machen ihr etwas aus. Die Bedinungen der Mondraummission wie Schwerelosigkeit und veränderte Luftverhältnisse gingen spurlos an der Omega Speedmaster vorüber. So ist sie seither als robuste Monduhr oder auch Moonwatch bekannt.

Monduhr: Die Omega Speedmaster war die erste Uhr auf dem Mond

Neue Luxus-Modelle der Monduhr

Kaum ein anderes Uhrenmodell blickt auf eine so einzigartige Geschichte zurück. Seit dem ersten Erfolg von Omega trugen auch alle weiteren Apollo-Austronauten je ein Modell des robusten Monduhr-Chronographen. Die Ikone wird bis heute ständig weiterentwickelt und neu interpretiert, als «Dark Side of the Moon», «Grey Side of the Moon» oder der 2014 lancierten «Speedmaster Mark II» mit einem Co-Axial Kaliber 3300.

Mehr zur Geschichte und der Kollektion: Omegawatches.com  

Text: Dorothea Schulze Mengering / Bilder: Omegawatches.com

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Uhren-Neuheiten ins Postfach!

Uhren-Neuheiten ins Postfach!