Die besten Parfums, gekürt von Luca Turin
DER RICHTIGE RIECHER

Das sind die besten Parfums der Welt!

Die besten Parfums, kann man das überhaupt sagen? Der berühmte Parfumkritiker Luca Turin meint schon. Er kürt die weltweit besten Düfte und hat uns im Interview erklärt, wie Sie das für sich passende Odeur finden.

«Don’t taste perfume» – Diese Aussage löst beim Interview im Rahmen der Beauty Days im Globus mit dem berühmten Parfumkritiker Luca Turin Gelächter aus. Wie aber soll man denn die besten Parfums ausfindig machen, wenn man in einem Salon mit über 5'000 Düften steht? Wenn Gerüche unsere Erinnerungskraft stärker als Bilder prägen, ist es doch umso wichtiger, gleich auf den ersten Riecher zu beindrucken.

Parfumguide von A bis Z: Luca Turin setzt Massstäbe

Luca Turin ist Schweizern besonders wegen seiner Kolumne «Duftnote» ein Begriff, die zehn Jahre im NZZ-Folio erschien. Er ist ein Profi auf seinem Gebiet und sorgt selbst unter Parfumexperten für ordentlich Gesprächsstoff. Mit seinem ausgeprägten Geruchssinn kürt er die besten Männerparfums sowie die besten Frauenparfums anhand der Qualität, Originalität und Schönheit des Dufts – ungeachtet der Verpackung, Werbung und Meinungen von Freunden. So kam «Perfumes: The A-Z Guide: das kleine Buch der grossen Parfums» zustande, worin er zahlreiche Düfte rezensiert und seine Top Ten für Männer und Frauen kürt. Wir wollten von ihm wissen, wie man sich bei der Vielzahl von Düften überhaupt zurecht finden kann. Dabei hat er uns auch erklärt, wieso Männer eigentlich kein Parfum tragen sollten und wieso er Frauen fast jeden Fauxpas verzeiht, wenn es um Düfte geht.

Herr Turin, wenn man jetzt an die Weihnachtszeit denkt, gibt es viele Leute, die sich gerne gegenseitig Parfum schenken. Ist das von vornherein zum Scheitern verurteilt oder was würden Sie raten, um ein Passendes zu finden?

Vergleichen wir es mit einem Besuch in der Buchhandlung. In einer Bücherei befinden sich fünf bis zehntausend Bücher, in einer Nischen-Parfumerie etwa 6'000 Düfte. Mein Vorschlag: Reservieren Sie sich einen ganzen Tag für Ihre Parfum-Bildung. Nehmen Sie ein Buch mit in die Parfümerie und legen Sie die besprühten Teststreifen zwischen die Seiten, damit sie voneinander separiert sind. Schreiben Sie mit einem Bleistift den Namen des Parfums auf den Streifen.

Morgens ist der Geruchssinn besser ausgeprägt.

Verlassen Sie die Parfumerie wieder, essen Sie etwas und dann, ein paar Stunden später, öffnen Sie das Buch wieder an einem ruhigen Ort ohne viele Gerüche und riechen Sie an den Streifen. Und dann, am nächsten Morgen, entscheiden Sie sich für einen Duft – denn morgens ist der Geruchssinn besser ausgeprägt. Ich denke, das Problem mit der Parfumsuche ist, dass man sich selbst zu wenig Zeit bei der Entscheidung lässt. Mit diesem Tipp können Sie etwa 50 Parfums ausprobieren.

Können Sie anhand einer Person oder Persönlichkeit sagen, welches Parfum zu ihr passt?

Nein, nicht wirklich. Ich meine, ich könnte Vermutungen anstellen. Ein Arbeitskollege hat mich mal um einen Rat für seine Frau gebeten, die er über alles liebt. Da konnte ich nicht nein sagen, also hab ich ihn gefragt, welche Musik sie mag. Sie war Pianistin, liebte Chopin und spielte seine Nocturne, daraufhin hab ich eines vorgeschlagen. Und sie liebte es, ich lag goldrichtig. Aber das war eher Glück, ich würde es nicht wiederholen.

Ich bin ein totaler Neuling im Parfum Business. Kann ich im Meer der Eau de Parfums mein persönliches Parfum finden?

Es gibt nicht das eine Parfum, das Sie persönlich widerspiegelt. Das ist ein Verkaufsargument, aber nicht wahr. Wie gesagt, Sie müssen geduldig sein und in einer Parfümerie an vielen Düften riechen. Wenn Sie schon etwas versierter sind auf dem Gebiet, würde ich Ihnen raten, sich in der Datenbank von Michael Edwards umzuschauen. Wenn Sie einen bestimmten Duft oder Inhaltsstoff mögen, können Sie in der Datenbank alle Düfte anschauen, die ähnlich komponiert sind und so ein neues Odeur entdecken. Und die Informationen sind wirklich glaubhaft. Das Tool von Edwards ist das einzige, dem ich wirklich vertraue.

Gibt es einen Duft, den Sie überhaupt nicht mögen, der Ihnen sogar Kopfschmerzen bereitet?

Ohja! Ich habe ein Problem mit sogenannten Woody Ambers-Düften. Schon eine einprozentige Lösung ist für mich unterträglich. Ein Chemiker-Kollege von mir hat sie mal sehr passend als ein etwas besserer Reinigungsalkohol bezeichnet. Sie sind einfach zu alkoholhaltig und zu synthetisch.

Beurteilen Sie Menschen aufgrund Ihres Parfums, vielleicht unterbewusst?

Ich bin sehr nachsichtig, besonders wenn es um hübsche Frauen geht.

Ausser bei einem Woody Ambers Duft.

Wenn ein Typ Woody Ambers trägt, ist er disqualifiziert. Ich würde ihn nicht einstellen. Mit Männern bin ich weniger nachsichtig, als mit Frauen. Teilweise deshalb, weil viele junge Männer heute eine Parfum tragen in der Annahme, Frauen würden verrückt spielen, wenn sie es riechen. Solche Typen sind eher pathetische Männer.

Finden Sie, dass es eine Schmerzensgrenze bezüglich des Preises eines Parfums gibt?

Mit dem Hintergrund, dass in der Schweiz sowieso alles sehr teuer ist, ist mein persönliches Limit der Preis für ein gutes Essen für zwei Personen. Alles über dieser Grenze ist schmerzhaft, das gilt für alle Konsumgüter. Aber das ist nur mein persönliches Empfinden, es gibt durchaus Menschen, die einen Monatslohn für ein exklusives Parfum ausgeben.

Luca Turin kürt in Seinem Guide «Das kleine Buch der grossen Parfums» die besten Damen und Herrenparfums. Hier die Top Ten!

Beste Parfums für Frauen:

Die besten Parfums für Frauen
  1. Angel -Thierry Mugler
  2. Boucheron - Boucheron
  3. Black - Bulgari
  4. Homage - Amouage
  5. Rive Gauche - Yves Saint Laurent
  6. Après l’Ondée - Guerlain
  7. Mitsouko - Guerlain
  8. L’Heure Bleue - Guerlain
  9. Bois de Violette - Serge Lutens
  10. Shalimar - Guerlain

Beste Parfums für Herren:

Die besten Parfums für Männer

  1. Habit Rouge-  Guerlain
  2. Sycomore - Chanel
  3. Pour Monsieur - Chanel
  4. Knize Ten - Knize
  5. Derby- Guerlain
  6. Timbuktu - L’Artisan Parfumeur
  7. Azzaro pour Homme - Azzaro
  8. Eau de Guerlain - Guerlain
  9. New York - Parfums de Nicolaï
  10. Ormonde Man - Ormonde Jayne

Text und Interview: Lea Keller/ Titelbild: Collage der Redaktion/ Hintergrund: -strizh-, iStock, Thinkstock/ Parfumbilder: zVg

3 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

  • Ralf Berger17.01.2018
    Hey! Sehr coole Liste mit euren Parfüms. Und ich kann die Top-Parfüms nur bestätigen. Gerade das HR ist echt überall fast die Nummer 1. Was ich super hilfreich fand sind Meinungen bei YouTube (klar HR ist bei jedem Influencer die Nummer 1 und auch völlig zu Recht) was mir aber nochmal die Augen geöffnet hat sind Frauenmeinungen wie hier https://youtu.be/jmNtXOpIMcM . Und wenn Frauen sagen es kommt gut an, dann muss Mann es einfach tragen und in der eigenen Parfüm Sammlung haben.

  • Melina Maerten18.01.2018
    Danke für dein Feedback. Freut uns, dass du Gefallen an den Parfums hast.
    Redaktion Schönesleben

  • Jenny L.01.12.2016
    *Chopin!

Über Luxus-Kosmetik und Beautytrends informiert bleiben!

Über Luxus-Kosmetik und Beautytrends informiert bleiben!