Schöne Frisuren für feines Haar
HAIRLICH

Frisuren für feines Haar: Styling-Ideen für jede Länge

Die Frisur will einfach nicht sitzen und die Haare hängen glatt und langweilig herunter. Viele Frauen kennen das Problem mit feinen Haaren, die sich nur schwer stylen lassen. Mit den richtigen Pflegeprodukten und Frisuren für feines Haar schaffen Sie jedoch schnell Abhilfe.

Viele Frauen haben feines Haar, das kraftlos herunterhängt und etwas spärlich erscheint. Zwar haben diese Frauen statistisch gesehen deutlich mehr Haare auf ihrem Kopf als Menschen mit dickeren Mähnen, jedoch lassen sich die dünnen Fransen weder bändigen noch stylen. Es fehlt ihnen generell an Volumen, weshalb die meisten Trägerinnen buchstäblich verzweifeln. Häufig werden die Haare nach dem Waschen aufwendig geföhnt und gebürstet, nur währt die Freude über das gelungene Ergebnis nicht lange, weil die Frisur binnen kürzester Zeit in sich zusammenfällt.

In den meisten Fällen sind es die Gene, die über unsere Haarpracht bestimmen. Jedoch können auch Stress, Ernährungs- und Pflegefehler ihren Teil beitragen. Der Gang zum Friseur ist bei feinem Haar unerlässlich, damit Styling-Probleme endlich der Vergangenheit angehören. Freche Frisuren für feines Haar, die mit den richtigen Pflegeprodukten endlich voluminös erscheinen und lange halten, sind bei einem fransigen Haarschopf die beste Wahl.

Feine Haare: Diese Schnitte eignen sich

Kinnlange Schnitte oder spannende Kurzhaarfrisuren, die sich schnell stylen lassen, sind bei feinen Haaren ideal. Lassen Sie sich von Ihrem Friseur beraten, um die Frisur mit einer frischen Farbe zu kombinieren. Dünnes und spärlich wirkendes Haar wird in der Regel nicht fransig, sondern gerade geschnitten, damit es voller wirkt. Unkomplizierte Frisuren, die alle drei bis vier Wochen nachgeschnitten werden, damit die Haarenden keinen Spliss bilden, sind diesbezüglich perfekt. Auch ein Bob oder ein Pagenschnitt können feinen Haaren mehr Volumen und Glamour geben.

Frisuren für feines Haar

Die richtige Pflege für feines Haar

Feine Haare werden schnell fettig, weshalb sie einer häufigen und sorgsamen Pflege bedürfen. Greifen Sie auf Pflegeprodukte zurück, die weder austrocknen noch fetten. Milde Shampoos, die mit wertvollen Kräutern und Vitaminen angereichert sind, pflegen feines Haar, ohne es zu beschweren. Ganz anders sieht es mit intensiven Haarkuren aus, die sich nur schwer ausspülen lassen und Ihre Haare noch platter wirken lassen.

Feine Haare stylen

Rundbürsten und Lockenwickler sind beim heimischen Styling-Programm die wirksamsten Mittel, um feines Haar zu bändigen. Wenn Sie möglichst viel Volumen haben wollen, sollten Sie Ihr Haar über Kopf föhnen und anschliessend mit Haarspray fixieren. Bei etwas längerem Haar können Sie das Haarspray am Haaransatz und etwas Mousse an den Haarspitzen auftragen, damit Ihre Frisur an Halt gewinnt.

Flüssiges Gold: Haaröle im Test »

Titelbild: Collage der Redaktion (Hintergrundbild: Thinkstock / weitere Bilder via instagram: secrets_of_a_beauty_addict, chto_nadenemkeira_knightley, pixiebrasil )

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Über Luxus-Kosmetik und Beautytrends informiert bleiben!

Über Luxus-Kosmetik und Beautytrends informiert bleiben!