Entspannt die Freibäder und Strandbäder in der Schweiz geniessen
SCHWEIZER BADIS

In diesen Strandbädern und Bergseen tauchen Sie in Ruhe ab!

Keine Lust auf überfüllte Badis, wo man kaum mehr sein Handtuch ausbreiten kann? Wir kennen da ein paar herrliche Strandbäder, die noch freie Liegestühle bieten und mit Idylle, Yoga am See oder gar einem anliegenden Yachthafen locken.

Die Freibad-Kultur in der Schweiz blickt auf eine lange Tradition zurück: So gibt es heute um die 600 Badis. Dazu zählen klassische Freibäder, Bio-Badis, angelegte Strandbäder am Rhein, im Züri-, Genfer- oder Vierwaldstättersee, sowie klare Bergseen. Viele haben sich bereits einen Namen gemacht, sodass man oft kaum noch Platz findet, sein Handtuch auszubreiten und auch der hohe Geräuschpegel weniger entspannend ist.

Wir zeigen, wo Sie im Sommer besonders schön die Seele baumeln lassen können, sei es direkt am Yachthafen, im Strandbad während einer Yogastunde oder beim Baden im abgeschiedenen Bergsee. Manchmal etwas weiter entfernt, sind sie doch gut mit dem Auto oder Shuttlebussen zugänglich.

Zehn Schweizer Kleinode: Von Gartenbad bis Bergsee

Text: Lea Keller / Titelbild: Sedrun Disentis Tourismus

3 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

  • redaktion schoenesleben.ch08.06.2015
    Vielen Dank für die Hinweise.
    @Corinne Kobelt: Der Fehler lag wohl an den hohen Temperaturen hier im Büro ;) Wir haben ihn direkt behoben
    @Edith Lüchinger: Eine tolle Badi! Wir haben sie gerne ergänzt, wie noch ein paar andere.

  • Edith Lüchinger04.06.2015
    Wo ist die Ostschweiz?? St.Gallen hätte eine wunderschöne Naturbadi!!
    Drei Weihern

  • Corinne Kobelt04.06.2015
    Bellerive Plage in Lausanne liegt nicht am Murtensee, sondern am Genfersee ... ;-)

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!

Die Schweiz wöchentlich neu entdecken!