Cortenstahl Trennwand
GAR NICHT RAU

Cortenstahl – das vielseitige Material beim Garten gestalten

Was haben ein Cheminée, ein Brunnen, eine Trennwand und ein Pflanztopf gemeinsam? Sie alle können aus Cortenstahl gefertigt werden und so als Designelement den Garten bereichern.

Nicht jeder traut sich an das Material, das auf den ersten Blick vielleicht rau aussehen mag. Dabei bietet es unzählige Möglichkeiten, das eigene Stück Grün modern und heimelig zu gestalten, wie das Unternehmen «Mein Topf» seit Jahren beweist.

Die Vorzüge von Cortenstahl für In- und Outdoor

Cortenstahl ist besonders unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und so optimal für die Gestaltung im Outdoor-Bereich geeignet. Der edelrostige Baustahl wirkt jedoch stark polarisierend. Für viele hat Corten seinen puristischen Reiz in den rötlich bis dunkelbraunen Erdtönen. Damit schafft das Material sowohl ein warmes als auch natürliches Ambiente. Für andere ist der Baustahl in Form von Accessoires, Möbeln oder ganzen Wänden gewöhnungsbedürftig. Nicht jedem gefällt das charakteristische Aussehen der «rauen» Rostpatina. Dabei ist Cortenstahl alles andere als rau. Bei entsprechender Bearbeitung ist das Material sogar so angenehm, dass es auch immer häufiger im Innenbereich eingesetzt wird, beispielsweise in der Dusche, als Waschtisch im Bad oder als Wohnzimmermöbel.

Cortenstahl im Innenbereich: Esstisch aus Corten

Die Oberflächen lassen sich so behandeln, dass sie säureunempfindlich sind: So machen Haarspray oder Parfum im Bad nichts aus, ebenso wie Weinflecken auf dem Cortenstahl-Esstisch. Weil der Korrosionsprozess des Materials viel langsamer verläuft, als bei unlegiertem Baustahl, können auch dickere Fassaden erstellt werden – bei langer Lebensdauer.

Corten als Naturprodukt für eine zeitlose Architektur

Als Naturprodukt ist Corten ähnlich wie Granit oder Holz stark nachgefragt. Neutral in der Farbe setzt es einen schönen Kontrast zu anderen Materialien. Sind auf der Terrasse oder im Wohnzimmer schon Holzböden verlegt, ist Corten eine wunderbare Alternative dazu, verschiedene Hölzer zu mischen und dennoch ein schlichtes und natürliches Gesamtbild zu schaffen. Weil die neutrale Farbe lange modern wirkt, wird Cortenstahl zunehmend für eine zeitlose Architektur geschätzt und eingesetzt.

Haus mit Cortenstahl-Wänden
Cheminée aus Corten

Produkte aus Cortenstahl – so individuell wie der Kunde

Ob Blumentöpfe, Hochbeete, Feuerstellen, Tische, Trennwände, Skulpturen oder auch Brunnen – die unterschiedlichsten Produkte und Accessoires für den Garten fertigt «MeinTopf» aus Cortenstahl. Und das nach Mass. Weil die Platten eine Grösse von zwei mal vier Metern aufweisen, kann Corten grosszügig eingesetzt werden, ohne im Endprodukt Fugen aufzuweisen. Was über die Masse hinausgeht, wird zusammengeschweisst, was optisch jedoch kaum ins Gewicht fällt.

Durch modernste Lasertechnologie gibt es die Möglichkeit, jegliche Cortenprodukte zu individualisieren. Neben den vorgeschlagenen Sujets können auch persönliche Lieblings-Muster, feine Ornamente und Schriftzüge aus dem Stahl herausgeschnitten werden. So bringt der beschriftete Grill, die Trennwand oder der Blumentopf eine ganz persönliche Note in den liebevoll gestalteten Outdoor-Bereich.

Text: Dorothea Schulze Mengering / Bilder: meintopf.ch

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Ja, ich möchte frische Ideen für den Outdoor-Bereich!

Ja, ich möchte frische Ideen für den Outdoor-Bereich!