Collage der Schweizer Designer, im Hintergrund die faltbaren Holzstühle «Plio» von Jacob Müller
MIT PRÄZISION

Schweizer Design und seine Schöpfer

Die Schweiz ist bekannt für Schoggi, Berge und Uhren, aber auch für ihre erfolgreiche Design-Kultur im Möbelbereich. Wir stellen sieben Schweizer Design-Grössen und ihre gefragtesten Produkte vor.

Wir bewegen uns weg von den verstaubten Klischees, die uns, mittlerweile mehr oder weniger zu Unrecht, zugeschrieben werden.  Die Schweiz besteht nämlich nicht nur aus Akkordeonspielern und Alphornbläsern. Architekten und Designpioniere wie Jacob Müller oder Le Corbusier prägen unser Land ebenso.

Dass Schweizer Perfektionisten sind, wollen wir aber gar nicht abstreiten. Detailverliebtheit geht Hand in Hand mit Schweizer Design. Wer sonst, wenn nicht ein Schweizer, käme auf die Idee, einen faltbaren Holzhocker zu zimmern? Die Serie «Plio» von Müller beweist, dass Schweizer Design innovativ, präzise und zugleich praktisch ist.

Schweizer Designmöbel: benutzerfreundliche Musthaves

Produkte «made in Switzerland» sind auch ausserhalb der Landesgrenze ein gefragtes Gut. Das Qualitätssiegel Swissness wird geschätzt und dank Persönlichkeiten wie Charles Jeanneret, bekannt als le Corbusier, sind Designstücke aus der Alpenrepublik ein Must Have in stilsicheren Wohnungen. Auch Max Bill und Hans Eichenberger prägen mit ihren innovativen Entwürfen die Schweizer Design- und Kunstwelt noch heute. Wir finden, ein bisschen Helvetia hat noch keinem geschadet und stellen Ihnen die Macher des Schweizer Designs im Interior-Bereich vor.

Sieben kreative Köpfe bekannten Schweizer Designs

Text: Lea Keller/ Titelbild: Collage der Redaktion, Bilder zVg

 

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Inspirierende Wohnideen für Ihr Zuhause ins Postfach!

Inspirierende Wohnideen für Ihr Zuhause ins Postfach!