Mystische Kunst: Schals vom Schweizer Künstler-Duo La Star
TROUVAILLE

Surrealistische Kunst für Heim und Körper

Verträumte, naturalistische Motive kombiniert mit düsteren, abstrakten Illustrationen – Die Kreationen des Schweizer Künstler-Duos La Star sind aufregend und beruhigend zugleich. Tauchen Sie in mystische Welten ein.

«Die schönste und tiefste Rührung, die wir empfinden können, ist das Erfahren des Mystischen. Wem diese Rührung fremd ist, wer sich nicht länger wundern, nicht länger in verwirrter Ehrfurcht dastehen kann, ist so gut wie tot», sagte einst Albert Einstein. Das scheinen sich die langjährigen Freunde Lara Bulla und Alessandro Starnino zu Herzen genommen zu haben. In ihre Kunst versinkt man nahezu, über die mystischen, surrealistischen Kreationen kann man minutenlang staunen. Oder auch länger – schmückt man sein Wohnzimmer mit einer der kunstvollen Wandtapeten von La Star.

La Star: Zwei Schweizer Künstler, die harmonieren

Bunte Blumen auf schwarz-weissen Berglandschaften, violette Rehkitze vor einem düsteren Wald, darauf anregende Schriftzüge wie «Made to inspire you» oder «Wild Moments make us come together» – die Kreationen des Schweizer Labels sind einzigartig. Mit Lara Bullas verträumten und zarten naturalis­tischen Abbildungen aus der Natur und Alessandro Starninos symbolhaften und surreal anmutenden Welten treffen sich zwei unterschiedliche Ansatzweisen, die harmonisch zu etwas Neuem verschmelzen. Als La Star bringen die beiden Künstler ihre Schöpfungen auf Tapeten und Textilien und leben so seit 2014 ihre gemeinsame Leidenschaft für Illustration und Design.

Massgeschneiderte Tapeten und limitierte Foulards

Besonders toll sind die Wandtapeten, die individuell und massgeschneidert für den Innenbereich konzipiert werden. Sie verleihen jedem Raum etwas Einzigartiges. Mit ihren zarten Farben und Landschaftskulissen wirken sie beruhigend und ziehen doch alle Blicke auf sich. Aber auch Foulards und T-Shirts zählen zum Repertoire des Künstler-Duos. Jedes der Produkte wird in der Schweiz entwickelt und in Europa produziert. Dabei wird viel Wert auf die Qualität der Materialien, die Leuchtkraft der Drucke und die Handarbeit gelegt: Die über ein Meter grossen Schals bestehen aus 70 Prozent Wolle und 30 Prozent Seide oder für den Frühling aus 90 Prozent Modal und 10 Prozent Kaschmir. Jedes Stück wird nur in einer limitierten Auflage hergestellt.

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!