Die Giardina Gartenmesse 2015 zeigt neue Trends für das Leben im Garten: Mobile Küchen und Balcony Gardening
DRAUSSEN KOCHEN

Giardina Gartentrends: Balkongärten und Outdoor-Küchen

Die Giardina Gartenmesse zeigt seit 1997 hochstehende Gartenkultur. Dieses Jahr machen Balkon-Gärten und mobile Küchen machen Lust, das Kochen und Essen nach Draussen zu verlegen.

Zum 17. Mal findet dieses Jahr die grösste Schweizer Indoor-Veranstaltung für das Leben im Garten statt. In Zürich präsentieren die Aussteller vom 11. bis 15. März 2015 kreative Lösungen und Inspirationen, die das Leben im Garten in allen Facetten offenbaren. Einzigartige Beispielgärten zeigen auf rund 30'000 Quadratmetern raffiniert gestaltete Terrassen und grüne Livingszenarien, die zum Träumen einladen.

Balcony Gardening – Balkon und Loggia gestalten

Das «Balcony Gardening» steht dieses Jahr im Fokus der Giardina 2015. Die Sehnsucht nach einem eigenen, individuellen Freiluftzimmer lässt Balkongärten und Kleinterrassen entstehen, die den Wohnraum geschmackvoll nach Aussen erweitern. Outdoor-Räume bilden einen zusätzlichen, wertvollen Lebensraum und können idealerweise bei jeder Witterung ganzjährig genutzt und genossen werden. Entsprechend steht die Gestaltung und Einrichtung von Balkonen, Loggias und Sitzplätzen bei Wohnhäusern in urbanen Umgebungen im Mittelpunkt der Giardina.

Giardina Pflanzenwelt für jeden Balkon

Die Giardina präsentiert neuartige, mobile Balkonverglasungen, die Witterungsschutz und Geborgenheit bieten. So fällt auch die Pflanzenwahl leichter. Erfahren Sie, welche Pflanze sich für welche Ausgangslage eignet. Von Obst über mediterrane Kübelpflanzen bis hin zu Kräuter- und Duftpflanzen können in Garten und Balkon dauerhaft blühen und gedeihen.

Outdoor-Teppich und Ornamenttapete

Als erweitertes Wohnzimmer braucht es für Balkon und Terrasse die passenden Accessoires. Die modernen Freiluftzimmer werden vollständig und vorallem stilvoll eingerichtet: Vom Outdoor-Teppich über Ornamenttapete bis hin zur Designerlampe mit integriertem Soundsystem. Die thematische und farbliche Gestaltung wird idealerweise auf den häuslichen Innenraum abgestimmt: Giardina zeigt, auf welche Materialien, Formen und Gegenstände es ankommt.

 

Giardina präsentiert mobile Outdoor-Küchen für das Kochen im Freien

 

Im Freien kochen und geniessen

Terassentüre auf – mobile Gartenküche raus! Wieso nicht auch draussen kochen, wenn das Wetter dazu einlädt? Bei der Giardina wird deshalb die heimische Innenküche samt allen Funktionen ins Grüne verlegt: Unkomplizierte modulare Verandaküchen und Premium-Grillstationen machen Gärten und Terrassen zum attraktiven Aufenthaltsort, an dem künftig nicht mehr nur gegrillt, sondern ausgiebig gekocht werden kann. Eier und Speck zum Osterbrunch, Räucherforellen im Mai, Teppanyaki unter dem Sommermond, Pumpkin Pie an Halloween oder Glühweinplausch im Schnee: Hochfunktionale, mobile oder eingbaute Outdoor-Küchen machen dies im garten möglich. Neben dem Kochherd weist eine Outdoor Küche mindestens eine Spülvorrichtung, eine Arbeitsfläche und Stauraum auf. Die Trends rund um das Kochen und Geniessen im Freien werden von führenden nationalen und internationalen Anbietern gezeigt.

Giardina Öffnungszeiten und Tickets

Die diesjährige Giardina findet vom 11. bis 15. März 2015 in der Messe Zürich statt. Geöffnet ist sie von am Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 20 Uhr, am Freitag bis 22 Uhr und am Wochenende bis 18 Uhr. Tageskarten bekommen Sie für 35 Franken (Erwachsene) und 17 Franken (Jugendliche). Ebenfalls erhältlich ist die Abendkarte für 19 und 12 Franken. Kinder zahlen keinen Eintritt. Mehr Informationen gibt es unter giardina.ch.

Bilder: Giardina

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Ja, ich möchte frische Ideen für den Outdoor-Bereich!

Ja, ich möchte frische Ideen für den Outdoor-Bereich!