Stadthonig: süsses Gold von nebenan
HEIMISCHE HONIGSORTEN

Schweizer Stadthonig: Süsses Gold aus dem Quartier

In der Schweiz summt es mittlerweile von Lugano bis Basel und von St. Gallen bis Genf. Die Lust der Städter nach Honig aus ihrem Quartier stillt wohl ein wenig die Sehnsucht nach dem Landleben.

Honig, ein Produkt vom Land? Das war einmal. Seit einiger Zeit ist das «Urban Beekeeping», also die städtische Bienenhaltung, auch in die Schweiz gelangt. 

Urban Beekeeping: Bienenzucht in der Stadt

Von Bern über Luzern bis hin zu Basel und Zürich schwirren plötzlich Bienenvölker über befahrene Strassen und durch bewohnte Gegenden. Der Trend passt zur aktuellen Rückbesinnungs-Stimmung. Gestresste Städter holen sich mit den Bienen-Völkern ein Stück Landliebe ins Quartier. Sogar First Lady Michelle Obama liess in ihrem Garten im Weissen Haus Bienenkästen aufstellen.

Stadthonig ist qualitativ besser als Landhonig

Qualitativ ist der Stadthonig oftmals besser als Land- oder Waldhonig: durch Parks, bepflanzte Balkone und Gärten finden die Bienen durch das Jahr hindurch eine breite Auswahl an Blüten. Abgase und sonstige Verunreinigungen werden von den Tierchen dabei mühelos gefiltert.

Der beste Honig aus der Schweiz

An den folgenden Adressen finden sich feinste Honigprodukte von Imkern, die sich einen Namen gemacht haben:

Der Bienenflüsterer in Basel 

Mitten in Basel, fernab von Monokultur und grossflächigem Pestizideinsatz, summen Andreas Seilers Bienen. «Die Bedingungen in der Stadt sind ideal, da die Bienen in der Stadt ein bessere Biodiversität als auf dem Land vorfinden», erklärt Seiler. Ein Standort ist beim Hinterhof – dort, wo normalerweise Clubber die Nacht durchtanzen.

Ausgezeichneter Honig aus Bern 

Seit 17 Jahren hat auch das Berner Lorraine-Quartier einen eigenen Imker. Peter Linder imkert mit 15 anderen Bienenbegeisterten auf hauptstädtischem Boden. So viel Hingabe mündet in ausgezeichneter Arbeit: Bei einem Wettbewerb des Vereins deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde (VDRB) holte sein Stadthonig zweimal Gold und einmal Silber.

Süsses Gold in Luzern 

Hier wird mit Gottes Segen bestäubt: Luki Riechsteiners Bienen liefern im Herbst Honig aus dem Lukasgarten der reformierten Kirche Luzern. Insgesamt sechs Völker arbeiten für die limitierten Gläschen.

Pionier des Urban Beekeeping aus Zürich 

Helena Greter gilt als Pionierin des «Urban Beekeeping». In der Nähe des Zürcher Rieterpark ist sie seit Jahren die Königin der Königinnen und widmet sich dem besonders anspruchsvollen Hobby. Ihre Bienen sammeln zwischen Seepromenade und Üetliberg und liefern 250 Kilogramm Honig.

Zürcher StadthonigDer Zentrale

Fünf Völker bewohnen Thomas Müllers Imkerei im Zürcher Kreis 3. Pro Glas legen die Tierchen über 20'000 Flugkilometer zurück. Farbe und Konsistenz des Honigs sind von Glas zu Glas verschieden. Klar ist: trendiger geht’s nicht.

Die Wilden unter den Stadtimkern

Die jungen Wilden unter den Stadtimkern: Das Kollektiv Wabe 3 besiedelt ungenutzte Flachdächer mit Bienenvölkern und trägt so einen wichtigen Beitrag zur Zürcher Naturvielfalt bei. Im Laden an der Birmensdorferstrasse 109 kriegt man neben dem Honig auch diverse Bienen-Wachskerzen und Mitbringsel.

Das Bienen-Hotel

Das Zürcher Marriott Hotel  beherbergt normalerweise gutbetuchte Weltenbummler. Das Dach aber gehört voll und ganz den besonderen Bewohnern. 18 Bienenvölker hat Peter Schneider dort oben angesiedelt. Die optimale Lage neben Limmatufer und Landesmuseumpark sorgt für einen aussergewöhnlich guten Dachterrassen-Honig.

Der Zürcher ÖV-Honig 

Sogar die Verkehrsbetriebe Zürich, (VBZ) sind dem Trend gefolgt. Auf dem VBZ-Dach sorgen die 180'000 gelben Mitarbeiter für ordentlich Verkehr und produzieren jährlich bis zu 120 Kilogramm Honig. Geleitet wird die Imkerei an diesem Standort von Anna Hochreutener. Anfang 2013 hat sie mit ihrem Partner Tom Scheuer auch die Wabe 3 gegründet.

Text: Anne-Sophie Keller / Titelbild: Thinkstock, iStock, grafvision / kl. Bild: Thomas Müller

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!