EDLER TEICHBEWOHNER

Koi - der Luxus im Teich

Koi ist anspruchsvoll in der Haltung und edel im Anblick. Seine steigende Beliebtheit sorgt für eine wachsende Koi-Zucht auf der ganzen Welt. Professionelle Koi-Farmen in der Schweiz bieten sowohl eine kompetente Beratung wie auch eine grosse Auswahl an Jungfischen an.

Seit etwa 150 Jahren werden Koi-Karpfen erfolgreich als Zierfische gezüchtet. Aktuell sind rund 100 verschiedener Zuchtformen und -ausprägungen bekannt. Die Besonderheit des Kois liegt in seiner einmaligen Farbgestaltung, die jedes einzelne Tier zu einem einzigartigen Individuum macht.

Professionelle Koi-Farmen haben sich seit Jahren auf die Aufzucht der edlen Fische spezialisiert. Zu empfehlen sind koifarm.ch und koi-breeder.ch.

Der Preis der Kois

Bei dem Preis kommt es - vor allem - auf die individuelle Ausprägung der Farben an. Sind die Farben kräftig und die Konturen klar, kann der Preis für einen ausgewachsenen Koi bis zu 12’000 Franken betragen. Sind die Konturen leicht verwaschen, die Farben aber - überwiegend - kräftig ausgeprägt, liegt der Preis bei etwa 2’500 bis 5’000 Franken. Bei blassen Farben und verschwommenen Konturen kann der ausgewachsene Koi auch nur 150 Franken kosten.

Die Jungfische, bei denen die farbliche Ausprägung noch nicht komplett abgeschlossen ist, werden für 30 bis 35 Franken verkauft. Das Aufzuchts- und das Erfolgsrisiko liegt dann allerdings vollständig bei dem Käufer.

Der richtige Teich für die Kois

Der Teich sollte als Naturteich von mindestens 140 cm Tiefe ausgelegt sein. Die Wasserfläche sollte dabei sowohl sonnige, wie auch schattige Abschnitte bieten, damit sich die Tiere den optimalen Platz frei aussuchen können. Zu beachten ist weiter, dass die Karpfen Schwarmtiere sind und daher mindestens einen weiteren Artgenossen benötigen. Bei guter Wasserqualität und optimaler Versorgung können Kois über 50 Jahre alt und über einen Meter lang werden.

Die Fütterung der Kois

Die Koi-Karpfen sind - wie die meisten Fische - Allesfresser und besitzen kein natürliches Sättigungsgefühl. Daher ist es von grosser Bedeutung, dass ihnen die Nahrungsmenge in der exakt passenden Zusammensetzung präsentiert wird. Das optimal auf die Bedürfnisse der Zierfische ausgerichtete Koi-Futter ist in Shops wie koi-futter.ch oder koizentrale.ch erhältlich.

Besonderheiten bei der Haltung

Bei der Haltung sollte dringend darauf geachtet werden, dass Kois die Winterruhe halten, sobald die Wassertemperatur im Teich unter zehn Grad absinkt. Der Stoffwechsel der Fische wird dann stark reduziert, die Bewegungen extrem eingeschränkt. Ist die Winterstarre eingesetzt, dürfen die Kois weder geweckt noch umgesetzt werden. 

 

Bild: Thinkstock, iStock, Songsakpandet

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Ja, ich möchte frische Ideen für den Outdoor-Bereich!

Ja, ich möchte frische Ideen für den Outdoor-Bereich!