Jaguar XJ
KRAFTVOLLER AUFTRITT

Jaguar XJ: Die Katze lässt das Jagen nicht

Der Jaguar in der Tierwelt ist eine Grosskatze mit einem massiven Körperbau, von kompakter Erscheinung, mit muskulösen Beinen und kraftvoll im Antritt. So gibt sich auch der Jaguar XJ. Sein Aussehen ähnelt einer Grosskatze, die gerade zum Sprung ansetzt. 

Eine sichtbare Verbindung zum tierischen Pendant ist die katzenähnliche Form der Scheinwerfer. Diese Elemente gepaart mit der eleganten Zeichnung der Karosserie verleihen dem Jaguar XJ ein ganz besonderes Aussehen, das ihn von Mitwettbewerbern wie einem Audi A8, BMW 7er oder einer Mercedes-Benz S-Klasse abhebt.

Edle Ausstattung für die tägliche Prise Luxus

Wie es sich für ein Automobil der Luxusklasse gehört, bietet der Jaguar XJ seinen Passagieren im Fond, wenn auch auf Wunsch, eine Kühlung oder Beheizung der gesteppten Ledersitze. Von aussen blickdichte hintere Scheiben sorgen für Privatsphäre. Die Helligkeit für eine wohlige Atmosphäre kommt vom grossen Panoramadach. Auf kleinen edlen Tischchen lassen sich Papiere oder Zeitschriften ablegen. Mit einem Entertainmentsystem an der Rückseite der Vordersitze lässt sich das hintere Wagenabteil so heimelich wie möglich einrichten, um beim Fernsehen oder DVD-Filme gucken die Fahrt zu geniessen. Luxus ist die Anzahl der möglichen Kombinationen aus edlen Hölzern und zahlreichen Ledern. Ein seltenes Element heutiger Automobile ist der analoge Zeitmesser, umgeben von den Öffnungen der Lüftung. Für Glanzpunkte sorgen verchromte Elemente zwischen Fahrer und Beifahrer. Die Qualität der verwendeten Materialien schmeichelt den Augen des Betrachters.

Dynamisch durchstarten auf sanften Pfoten

Beim Start der Maschine erhebt sich der Drive Selector aus der Mittelkonsole. Er dient als Schalter für das Automatikgetriebe. In Fahrt gesetzt bemerken die Insassen nichts von der Arbeit, welche die Luftfederung und die elektronische Dämpferverstellung blitzschnell zu verrichten haben. Die Fahrt im Jaguar XJ vorbei an saftig grünen Wiesen oder Berglandschaften gestaltet sich sehr komfortabel. Die Kontenance verliert der XJ auch dann nicht, wenn der Schalter in Richtung Dynamik-Modus gestellt ist. Dann läuft das Gleiten dynamischer, aber nicht unkomfortabel ab. 

Text: Cornelia Wahl / Titelbild: Jaguar

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!