Vanille gilt neben Safran als Königin der Gewürze
LIEBLICHE SCHOTE

Vanille: Königin der Gewürze

Vanille ist ein beliebtes Aroma. Mit ihrer süsslich-lieblichen Note kann sie mehr als bloss das gewisse Etwas in Desserts sein.

In der Haute Cuisine wird sie zum Verfeinern verschiedenster Fisch- und Fleischgerichte genutzt. So verleiht das herb-milde Aroma auch Hummer und Meeresfrüchten eine besonders delikate Note. Vanille ist in Form von ganzen Schoten, aber auch gemahlen, als Paste oder flüssig erhältlich. In ihrer reinen Form als Schote, bei der ihr Inneres mit dem Messer ausgeschabt wird, nimmt man das vielschichtige Aroma am ausgeprägtesten wahr.

Vanille kommt aus der ganzen Welt

Die Qualität der Vanilleschoten kann indes sehr unterschiedlich sein: zwischen Vanille aus Madagaskar, Tahiti oder Mexiko gibt es nennenswerte Differenzen. Bourbon-Vanille hat einen intensiven, harmonischen und dunklen Geschmack. Vanille aus Mexico ist dagegen etwas weicher und leichter. Die Tahiti-Vanille sticht mit einer blütenartigen Komponente heraus. Ihr Aroma erhält sie jedoch erst durch Gärung – vorher sind die Schoten völlig geruchslos.

Lange bevor man die Vanille in der Schweiz kannte, war sie bereits in Mexiko bei den Azteken bekannt und geschätzt. Dem Aztekenkönig Montezuma II. wird nachgesagt, dass er täglich etwa 50 Tassen eines Vanille-Kakao-Cocktails trank. Die ölige Flüssigkeit der Vanille-Kapseln wird bereits seit Jahrhunderten zum Abrunden der einzigartigen Kakaonote verwendet.

Spezialitäten mit Vanille: Von Konfitüre bis Essig

Wie vielseitig das Aroma eingesetzt werden kann, zeigen allerlei Delikatessenläden und Online-Shops. Bei  Schwarzenbach Kolonialwaren in Zürich ist reine Bourbon-Vanille aus Madagaskar in 35g-Dosen zu haben.

Globus Delicatessa überrascht mit einer Gewürzmühle mit Schokolade und Vanille und Peters Gwürzsack mit einem Vanillesalz. ruthsdelikatessen.ch vertreibt eine Vanille-Konfitüre aus Birnen und Cognac. Cadeau-region.ch bietet den Single Lakeland Malt Whisky, der mit feinen Vanillenoten abgerundet wurde. Einen qualitativ hochstehenden Sirup finden Liebhaber von aromatisierten Heissgetränken auf gourmetkaffee.ch oder auf feinkost-shop.ch.

 

Text: Anne-Sophie Keller / Titelbild: Thinkstock, iStock, Vladimir Nenov / kleines Bild: ruthsdelikatessen.ch

 

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!