Feines Erdbeer Tiramisu im Glas
ROTE FRÜCHTCHEN

Erdbeer Desserts, die nach Sommer schmecken!

Im Sommer sind Erdbeeren unschlagbar: Ob pur oder als Erdbeer Desserts sind die roten Früchte einfach fein, wenn die warmen Temperaturen wenig Appettit auf schwere Speisen machen oder es nach dem Grillieren noch etwas Süsses sein darf. Hier finden Sie herrlich erfrischende Rezepte.

Endlich verwöhnt die Sonne auch unsere Breiten. Da schmecken frische Erdbeeren einfach nach Sommer! Wir haben feine Rezepte für portionierbare Erdbeer Desserts wie Tiramisu oder Beeren-Cheesecake, die sich schnell zubereiten lassen.

Einfache Desserts mit Erdbeeren:

Erdbeeren und Rahm passen farblich und geschmacklich perfekt zusammen, beispielsweise als Erdbeertarte mit Schlag oder gezuckerte Früchte mit Rahm. Geben Sie als Verfeinerung gehackte Pistazien oder geröstete Mandeln auf die nach Belieben gezuckerten Erdbeeren und die Sahne.

Waffeln mit Vanille-Eierlikör-Crème und Erdbeeren

Zutaten für fünf bis sechs Portionen

  • 10-12 kleine, runde Honigwaffeln
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Vanille Paradiescreme
  • 150 ml Milch
  • 100 ml Eierlikör
  • 100 g Quark
  • etwas Puderzucker und Minzblätter

Zubereitung

Für die Vanillefüllung Paradiescrème mit Milch und Eierlikör schön cremig schlagen, den Quark unterheben. Erdbeeren waschen und halbieren. Nun fünf bis sechs Honigwaffeln (je nach Masse der Crème) mit etwas mehr als der Hälfte der Vanillecreme bestreichen. Darauf flach die Erdbeeren verteilen. Darauf eine weitere Waffel legen, die restliche Crème verteilen, mit einer Erdbeere toppen, etwas Puderzucker darüber streuen und mit einem Minzblatt garnieren.

Waffeln mit Vanille-Eierlikör-Creme und Erdbeeren

Desserts im Glas:

Erdbeer Tiramisu

Zutaten für sechs Gläser

  • 120 g Löffelbiskuit
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Vanille-Joghurt oder Halbfettquark
  • 100 ml Schlagrahm
  • zwei EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb einer halben Bio-Orange
  • etwas Cointreau oder Orangensaft
  • 500 g Erdbeeren
  • Pistazien, Minze oder weisse Schokolade zum Garnieren

Zubereitung

Den Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel füllen und mithilfe eines Nudelholzes in kleine Stücke brechen. Erdbeeren waschen, in Viertel schneiden und in einer Schüssel mit einem Esslöffel Zucker und einem Esslöffel Cointreau (für die alkoholfreie Variante mit Orangensaft) für eine viertel Stunde ziehen lassen. Inzwischen den Joghurt mit Mascarpone, einem EL Zucker, Vanillezucker und Abrieb der Orange mit dem Handmixer cremig rühren. Den Rahm aufschlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Geben Sie zunächste eine Schicht der Crème in die Gläser, dann die Erdbeeren, darauf den Biskuit und anschliessend wieder Crème. Setzen Sie als Deko eine ganze Erdbeere und nach Belieben Pistazien, weisse Schokolade oder Minze auf die Crème. Erdbeer Dessert im Glas für eine Stunde kühl stellen.

Tipp: Der Löffelbiskuit kann auch durch Cantuccini ersetzt werden.

Erdbeer Tiramisu im Glas

Getränkte Erdbeeren mit Joghurt

Zutaten für sechs Gläser

  • 400 g Erdbeeren
  • grüner Pfeffer, gehackt
  • 1 Limette
  • Vanilleschotenmark
  • 3 EL Zucker
  • Sherry
  • 300 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung

Erdbeeren waschen und vierteln. Den gehackten, grünen Pfeffer mit etwas Limettensaft, Vanilleschotenmark und Zucker verrühren und mit den Erdbeeren mischen. Nach Belieben einige EL Sherry oder auch Pflaumenlikör darüberträufeln. Etwa zehn Minuten ziehen lassen. Den Joghurt gleichmässig auf die Gläser verteilen und die Erdbeeren daraufsetzen. Die Limette putzen, in feine Scheiben schneiden und dekorativ auf das Erdbeer Dessert setzen.

 

Erdbeer-Cheesecake Dessert

Zutaten für sechs Portionen

  • 700 g Erdbeeren
  • 100 g Erdbeermarmelade
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Joghurt
  • 6 EL Honig
  • 150 g Vollkornkekse
  • Minzblätter

Zubereitung

Die Erbeeren waschen und dann die Hälfte der Erdbeeren mit der Erdbeermarmelade pürieren. Die restlichen Erdbeeren vierteln, vorsichtig unter die Sauce heben. Dann den Joghurt mit Frischkäse und Honig glatt rühren. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Hand zerdrücken.  Nun zunächst die Brösel in die Gläser füllen und fest am Boden andrücken, dann die Crème daraufgeben, aber von beidem etwas zurückbehalten. Verteilen Sie dann den Erdbeerkompott darauf, anschliessend die restliche Crème. Mit den übrigen Bröseln und einem dekorativen Minzblatt toppen und für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Weitere Erdbeer-Rezepte gibts hier: zimtkeksundapfeltarte.blogspot.ch oder auf lecker.de. Oder haben Sie Lust auf süsse Matcha-Desserts?

Titelbild: Elena Gaak, iStock, Thinkstock / weitere Bilder: Ina Peters, iStock, Thinkstock; sabrinasterntal via Instagram

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!