Muffins Rezepte: statt Blaubeeren und Schokolade mit Dörrtomaten, Zucchetti und Guinness.
HANDLICHE LECKEREIEN

Muffins Rezepte für jeden Geschmack

Rezepte für Muffins sind sehr leicht zu variieren. Ob klassisch mit Schokolade und Blaubeeren, delikat mit Mandarinen und Kokos oder herzhaft mit Zucchetti und Dörrtomaten: Mit kleinen Veränderungen entstehen neue Leckereien.

Auch wenn Cupcakes oder Éclairs zur Zeit sehr angesagt sind: Muffins sind immer noch ein beliebtes und vor allem praktisches Mitbringsel. Die mundgerechten Törtchen zeigen sich dabei unglaublich variationsreiche. Entdecken Sie fünf Muffin-Rezepte von herzhaft bis delikat.

Muffins Grundrezept mit dem gewissen Extra

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander verrühren. Einige Klümpchen im Teig sind kein Problem, denn ein zu lange gerührter Muffinteig lässt die Törtchen gummiartig werden. Den Teig in die Papierförmchen verteilen und etwa 15 Minuten bei 180 Grad backen. In das Grundrezept können nach Belieben Nüsse, Beeren oder Schokoladenstückchen gegeben werden.

Kokos Mandarinen Muffins

Zutaten

  • 80 g Mehl Vollkornweizenmehl
  • 30 g Kokosraspel

  • 100 ml Buttermilch

  • 60 ml Orangensaft

  • 20 g Rohrzucker
  • 50 ml Öl

  • 10 g Orangeat

  • 2 Teelöffel Orangenschale

  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Mandarinen
  • 1 Ei

Zubereitung

Mehl, Kokos, Orangeat, Orangenschale, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel das Ei verquirlen, den Saft, das Öl und die Buttermilch dazugeben. Die Mandarinen so gut es geht enthäuten und 12 Schnitze als beiseite stellen. Zutaten vorsichtig zu einem leicht klumpigen Teig vermischen. Alles in ein Muffinblech füllen und die 12 Mandarinenschnitze oben auf legen. 30 Minuten backen; nach den ersten zehn Minuten von 200 auf 160 Grad zurückschalten.

Muffins Rezepte süss: Muffin mit Mandarinen und Kokos

Guinness Muffins

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 400 g Zucker
  • 250 ml Guinness
  • 150 ml Buttermilch
  • 250 g Butter
  • 50 g Schokolade
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

Alles zu einem Teig verrühren und in den Muffinförmchen etwa 15 Minuten bei 180 Grad backen. Nach dem Abkühlen kommt die Glasur aus 50 g Butter, 300 g Puderzucker und 125 g Frischkäse dazu.

Zucchetti Muffins mit Crème fraîche

Zutaten

  • 90 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 180 g Crème fraîche
  • 185 g Zucchetti fein gerieben
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen, beiseite stellen. Öl, Zucker und Eier schaumig rühren. Crème fraîche und geraffelte Zucchini dazugeben, mischen. Mehlmischung solange unterrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Rund 20 bis 25 Minuten bei 170 Grad Umluft backen.

Muffins Rezepte salzig: Muffin mit Zucchetti und Crème fraîche

Maismuffins mit Peperoni

Zutaten

  • 250 g Mehl (zur Hälfte aus Mais)
  • 350 g Joghurt
  • 150 g geriebener Käse
  • 125 ml Olivenöl
  • 300 g Mais und Peperoni
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Paprika- oder Chilipulver

Zubereitung

Bis auf das Gemüse alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und zuletzt die Gemüsefüllung unterheben. Mit ein wenig Salz werden die Muffins noch etwas «chüschtiger». 20 Minuten bei 190 Grad backen.

Spinat Feta Muffins

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 150 g Spinat gehackt
  • 200 g Feta
  • 80 ml Olivenöl
  • 300 ml Buttermilch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Zubereitung

Den Spinat gut ausdrücken und gründlich hacken. Den Feta in Würfel schneiden und beides in den glatten Teig aus den übrigen Zutaten rühren. 20 Minuten bei 190 Grad backen. Die Muffins passen herrlich zu Salaten oder einer warmen Suppe und werden am besten warm gegessen.

Dörrtomaten Kräuter Muffins

Zutaten

  • 125 g Dinkelmehl

  • 100 g Butter

  • 8  Dörrtomaten gehackt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ½ Teelöffel Zucker
  • 2  Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Wildkräuter

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und in acht Muffinförmchen geben. Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Dazu schmeckt Frischkäse mit Knoblauch.

 

Bild: Thinkstock, iStock, letterberry / Elet1 / ferrerivideo

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!