Der Rückzugsort im Sommer: Balkon einrichten
KLEINE OASE

Ab nach Draussen! Den Balkon gekonnt einrichten

Schon bei den ersten warmen Sonnenstrahlen lockt ein schöner Balkon nach draussen. Mit gemütlichen Balkonmöbeln, passenden Accessoires und einer eindrucksvollen Beleuchtung können auch Sie Ihren Balkon in eine echte Wohlfühloase verwandeln.

Wer einen Balkon besitzt, möchte diesen nicht mehr missen. Vor allem Stadtbewohner geniessen die kleine Entspannungsoase, um bei strahlendem Sonnenschein zu relaxen und dem Alltagstrubel für eine gewisse Zeit zu entfliehen. Behagliche Möbel und Regale, die nach Anbruch der Dunkelheit geschickt beleuchtet werden, sind für den perfekten Entspannungsort unerlässlich. Mit wenigen Handgriffen schaffen Sie ein kleines Paradies, das zum Verweilen und Träumen einlädt.

Den Balkon einrichten: Auf die Lage kommt es an

Bevor Sie Ihren Balkon einrichten, sollten Sie seine Ausrichtung bestimmen. Prinzipiell können Sie jeden Balkon in einen «Garten Eden» verwandeln – nur hat ein schattiger Nordbalkon andere Bedürfnisse als ein sonniger Südbalkon.

 

Der Sonnenplatz am Südbalkon

Wenn Sie über einen Südbalkon verfügen, haben Sie die besten Voraussetzungen für erholsame Stunden im Freien. Der Südbalkon ist der perfekte Ort für Sonnenanbeter, weil dieser Platz den ganzen Tag mit Sonne gesegnet ist. Eine Sonnenliege, die beliebig höhenverstellbar ist, gilt deshalb als unverzichtbares Muss. Ebenso ist diese Himmelsrichtung ideal, zum Balkon bepflanzen.

Ein Nachteil ist, dass der Balkon sich in den Sommermonaten stark aufheizt, weshalb an einen Sonnenschutz zu denken ist. Bringen Sie eine farbige Markise oder ein Sonnensegel an, um sich und Ihre Pflanzen vor allzu grosser Hitze zu schützen.

Aufgrund der Sonneneinstrahlung sollten Sie auf Holz- oder Korbmöbel zurückgreifen, die zwar etwas ausbleichen können, sich jedoch nicht unnötig erwärmen. Falls Sie Ihren Balkonfussboden verschönern wollen, könnten sogenannte Outdoor-Teppiche oder Holzbeläge die richtige Wahl sein.

Der Nordbalkon das schattige Plätzchen

Der Nordbalkon liegt zwar grösstenteils im Schatten, trotzdem können Sie den Platz bequem und lauschig gestalten. Bevorzugen Sie pflegeleichte Möbel aus Kunststoff oder Metall, die Sie mit weichen Decken und hellen Polsterauflagen bedecken.

Warme Rot- und Gelbtöne sind ideal, weil sie den Balkon farbenfroher erscheinen lassen. Da Sie den Nordbalkon des Öfteren von Regenwasser und Schmutz befreien müssen, geben Sie Bodenfliesen, die Sie problemlos reinigen können, den Vorrang.

Halb, halb: West- und Ostbalkon

Wer einen Balkon einrichten möchte, der nach Osten ausgerichtet ist, sollte den Platz mit Bodenfliesen ausstatten, da diese die Wärme des Vormittags lange speichern, sodass Sie auch nachmittags keine kalten Füsse bekommen. Sie können sich zwischen Holz- und Kunststoffmöbel entscheiden, die Sie mit farbenfrohen Auflagen ausstatten, die bei etwas schwächerem Lichteinfall buchstäblich leuchten.

Ähnlich gestalten können Sie Ihren Westbalkon, auf dem Sie zwar nicht frühstücken, jedoch nach Arbeitsschluss herrlich entspannen können. Verzichten Sie auf Möbel aus Metall, da diese in der Nachmittagssonne unangenehm heiss werden.

Die perfekte Beleuchtung

Mit der richtigen Beleuchtung, welche Bodenbeläge, Pflanzen und Möbel in einem ganz besonderen Licht erstrahlen lässt, schaffen Sie eine ideale Location für gesellige Grillabende und Partys. LED-Lampen, die Sie an Decken und Wänden befestigen und in Ecken verstecken können, sind gut geeignet. Sie leuchten Ihren Balkon optimal aus und gelten als besonders energiesparend.

Ebenso reizvoll sind Windlichter und Öllampen, die eine romantische und behagliche Stimmung verbreiten. Für optische Akzente sorgen auch Solarleuchten, die sich tagsüber mithilfe des Sonnenlichts aufladen, bevor der Balkon am Abend in einem angenehmen Licht erscheint.

Zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten

Nutzen Sie den Raum Ihres Balkons aus, indem Sie diesen mit Regalen, in deren Fächer Sie Geschirr abstellen können, dekorieren. Bauen Sie sich aus ausgedienten Obst- und Weinkästen, die Sie beizen oder mit Ihrer Lieblingsfarbe bemalen können, eine Pyramide, die mit Kräuter- und Blumentöpfen bestückt wird.

Schilfrohrmatten sehen nicht nur gut aus, sie sind auch der perfekte Sichtschutz, um sich vor neugierigen Blicken zu schützen. Falls Ihr Balkon nicht allzu gross ist, sollten Sie auf klappbare Stühle und Tische zurückgreifen, die ganz leicht in der Ecke verstaut werden können.

 

Titelbild: Skagerak Denmark

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Unsere Genuss-Highlights der Woche!

Unsere Genuss-Highlights der Woche!