Spanischer Rotwein «Viridiana» zu Grilladen
SPANISCHER ROTWEIN

Weintipp zu Grilladen: Viridiana DO - Ribera del Duero

«Schönesleben»-Weinexperte Markus Lichtenstein von Smith & Smith Wine Company empfiehlt zu Grilladen den spanischen Rotwein «Viridiana 2012» des Ribera del Duero.

Kontinentales Klima mit leichten atlantischen Einflüssen prägt die Provinz Soria in Ribera del Duero. Die Winter sind kalt, die Sommer kurz und heiss. Die Böden der bis zu über 900 über Meeresspielgel gelegenen Rebgärten sind sehr locker mit einem hohen Sand- und Kiesanteil über einem sehr kalkhaltigen Untergrund, was den Weinen eine mineralische Spannung und Frische verleiht. In Soria und dem Autata-Tal entstehen die frischesten und finessenreichsten Weine des Ribera del Duero.

Charakter und Rebsorte des «Viridiana»

Der Viridiana mit Jahrgang 2012 aus der Rebsorte Tempranillo ist von heiterem, aber nicht einfachem Gemüt. Freudvoll und optimistisch der Auftritt mit vielen leuchtenden, dunklen Beeren und Früchten, nach und nach tiefsinniger. Am Gaumen schmeckt er zunächst leichtfüssig und beschwingt, doch nicht naiv, auf die reine Frucht und Frische folgen eine dezente Würze und weiche Tannine. Das steht ihm gut und weckt Interesse, im Nu ist das Glas geleert.

Das Weingut «Atalayas de Golban» – Ribera del Duero

Weintipp zu Grilladen: Viridiana 2012, Rotwein aus Spanien, Ribera del Duero

Das Weingut Atalayas de Golban liegt in dem einmaligen wilden und schönen Atauta-Tal in der Provinz Soria. Dieser östlicheTeil liegt etwa 400 bis 500 Meter höher und ist damit eines der kühlsten Gebiete in Ribera del Duero. Die Trauben reifen mehrere Wochen später als in den anderen Provinzen in Ribera del Duero, was den Weinen eine einmalige Finesse und Frische verleiht. Das kontinentale Klima auf den bis zu fast eintausend Meter hoch gelegenen Rebgärten ist rauh. Die Winter sind sehr kalt, die Sommer heiss und kurz. Bereits vor der Ernte sind die Nächte sehr kühl, was besonders die Frische und den aromatischen Reichtum der Trauben fördert.

Die Winzer: Emma und Miguel Angel Sánchez

Der renommierte spanische Weinhändler Miguel Sánchez, dessen Familie aus der Gegend stammt, hat als erstes das grosse, ungenutzte Potential der Autata-Tals erkannt. Binnen weniger Jahre hat er die besten Lagen mit sehr alten, wurzelechten Tempranillo-Reben erworben und die beiden Weingüter Dominio de Atauta (2000) und Atalayas de Golban (2004) gegründet. Der schnelle Erfolg und die bereits in den ersten Jahren hervorragenden Qualitäten haben selbst Miguel Sánchez und seine Kinder Emma und Miguel Ángel, die das Weingut führen, überrascht. Heute gilt es als eines der besten Terroirs in Ribera del Duero.

Spanische Weine mit Frische und Eleganz

Unter Leitung von Emma und Miguel Angel Sánchez entstehen seither mit grösster Sorgfalt und modernster Technologie charaktervolle und früh zugängliche Weine, wobei besonders die Frucht, Frische und Eleganz betont werden. Die Trauben werden nach der selektiven Lese in kleinen Kisten ins Weingut gebracht – von Hand! So bleiben die Beeren ganz und können schonend und langsam weiterverarbeitet werden. Die Weine werden nur kurz und auch vorwiegend in gebrauchten französischen Fässern sehr renommierter Weingüter gereift und dann ohne Filtration und Schönung abgefüllt. So entstehen Weine von jugendlicher Schönheit, mit einer betörend schönen Frucht und Frische.

Viridiana kaufen und geniessen

Der Viridiana passt herrlich zu würzig grilliertem Fisch und Gemüse sowie zu grilliertem Poulet. Geniessen Sie den Rotwein bei einer Trinktemperatur von 17 Grad. Lagern können Sie ihn bis zu 6 Jahren. Das feine Vergnügen ist für nur 15 Franken in jeder gut assortierten Vinothek, in der Smith Wine Bar@Times Ristorante sowie in der Weinhandlung Smith & Smith Zürich erhältlich. 

Der Weinkenner

Der Wein des Monats präsentiert von Markus LichtensteinMarkus Lichtenstein kennt die guten Tropfen und beweist aktuell bei Smith & Smith Wine Company einen guten Riecher. Der leidenschaftliche Gastronom und Weinhändler ist gelernter Koch und hat während mehreren Jahren an Top-Adressen wie Chez Max, Leo’s Bistro oder in der Auberge du Raisin die Gäste verwöhnt. Nach Abschluss der Hotelfachschule Luzern arbeitete er zehn Jahre bei Baur au Lac Weine und war anschliessend Partner beim Weinhandel Boucherville. Smith & Smith Weine können auch in der Smith Wine Bar@Times Ristorante, im zürcher Kreis 5, getrunken und gekauft werden.

Text und Bild: Branded Content, Smith & Smith / Titelbild: stbose, iStock, Thinkstock

0 Kommentare

Ohne Login

Mit Facebook einloggen

Mit Ihrem Facebook Account einloggen

Mit Schoenesleben.ch-Account einloggen

Keine Wein-Empfehlungen mehr verpassen!

Keine Wein-Empfehlungen mehr verpassen!